Tissot Ballade Powermatic 80 COSC – Hands on review

Die technologische Entwicklung war schon immer eines der Hauptmerkmale von Tissot. Tissot hat mehrere Erfolge zu verzeichnen. Wussten Sie zum Beispiel, dass sie 1929 die erste nicht magnetische Uhr montierten? Oder dass Tissot als erstes Unternehmen Uhren aus Kunststoff, Stein und Holz auf den Markt brachte? Als die Marke von Le Locle Teil der Swatch Group wurde, wurde sie sicherlich neu positioniert, um das erschwingliche Segment zu bedienen. Dies hat jedoch nur ihren Wunsch beflügelt, hochmoderne Zeitmesser zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis anzubieten. Die Uhr, die wir heute hier für Sie haben, ist das Ergebnis eines solchen Wunsches. Eine Uhr, die viel für weit unter 1000 Euro bietet. Ich spreche über die Tissot Ballade Powermatic 80 COSC, das Thema unserer praktischen Überprüfung.

Ballade Powermatic 80 cosc

Tissot Ballade Powermatic 80 COSC

Als Tissot Ende 2012 die Powermatic 80 vorstellte, war sie in Bezug auf die Gangreserve auf diesem Preisniveau wegweisend. Normalerweise laufen Automatikuhren bei Vollaufzug etwa 40-50 Stunden, mit Ausnahme der teureren Doppelrohruhren. Die Tissot Powermatic 80 ist eine Automatikuhr mit einer Gangreserve von 80 Stunden und einem einzigen Lauf (der Lauf ist der Bereich, in dem die Feder im Uhrwerk sitzt und die Energie für den Betrieb der Uhr nachweist). Tissot erreichte dies, indem die Frequenz der Uhr von 4 auf 3 Hz gesenkt wurde. Eine niedrigere Frequenz bedeutet weniger benötigte Energie. Jetzt, in diesem Jahr während der BaselWorld, hat Tissot das neueste Modell herausgebracht. die Tissot Ballade Powermatic 80 COSC. Diese aktualisierte Version der originalen Powermatic 80 verfügt nicht nur über ein Chronometer-Automatikwerk, sondern auch über eine Silikon-Ausgleichsfeder.

Ballade Powermatic 80 cosc

Das Herz

Das Herzstück der Ballade Powermatic 80 COSC ist eine ETA-Bewegung. Die Basis ist das ETA-Kaliber 2824-2, das Tissot mit seinen patentierten Entwicklungen modifiziert hat. Das Kaliber Powermatic 80.811 hat 25 Steine ​​und ein automatisches Hacking-Uhrwerk mit Datum. Es gab bereits Powermatic 80-Uhren mit Chronometer-Werken und 80 Stunden Gangreserve. Das ist nicht mehr neu. Dieses Modell hat jedoch noch etwas anderes; Eine Silikon-Ausgleichsfeder, die die Möglichkeit der Magnetisierung der Uhr verringert. Zum anderen verlängert es auch die Lebenserwartung des Uhrwerks. Es ist sehr langlebig, leicht, temperaturbeständig und nicht oxidierbar. Diese Technologie ist für Uhren in einem viel höheren Preissegment leicht verfügbar, doch die Tissot Ballade Powermatic 80 COSC ist die erste Uhr in der erschwinglichen Serie, die solche Funktionen bietet.

Ballade Powermatic 80 cosc

Das Erscheinungsbild von Tissot Ballade Powermatic

Die Tissot Ballade Powermatic 80 COSC ist eine schöne Uhr. So sehr, dass mich Kollegen und andere Leute in meinem Bürogebäude mehrmals daran gehindert haben, danach zu fragen. Es hat ein poliertes / gebürstetes rundes 41 mm breites Gehäuse, weniger als 10 mm dick und nimmt ein 20 mm breites Armband auf. Die einzige Dekoration ist die vom Motor gedrehte Lünette (“Clous de Paris”) und der Kontrast zwischen den polierten Seiten und den gebürsteten Ösenoberteilen. Die Krone ist einfach; Herausziehen, 3 Positionen, dünn und mit dem Tissot ‘T’ darauf. Der Gehäuseboden ist durchsichtig und zeigt das Uhrwerk und den schön dekorierten automatischen Rotor von Tissot. Auf dem Gehäuseboden finden Sie die üblichen Informationen zur Uhr (Referenznummer, Wasserdichtigkeit 50 m, Saphirglas). Die Powermatic 80 COSC ist einfach zu tragen und passt sowohl zum Anzug als auch zur normalen Jeans / T-Shirt-Kombination. Ein toller Allrounder.

Ballade Powermatic 80 cosc

Das Zifferblatt

Die einfachen Linien aus dem Gehäuse setzen sich bis zum Zifferblatt der Tissot Ballade Powermatic 80 COSC fort. Mit erhabenen silbernen Indexen und den arabischen Zahlen 12 und 6 versehen, ist es leicht zu lesen. Das Datumsfenster befindet sich auf der 3-Uhr-Position, der Name Tissot und 1853 (Gründungsjahr) unter der 12. Die Modellbezeichnung „Powermatic 80“ und „Chronometer“ befinden sich knapp über der 6. Die Mitte des Zifferblatts hat Ein ähnlicher Motor wurde zum Motiv wie die Lünette, eingerahmt von einem erhabenen glatten Kreis. Am Rand des Zifferblatts sehen Sie nach einem Schritt eine sehr kleine 60-Sekunden-Spur. Da es sich bei der Ballade um eine elegante Uhr handelt, sind die Indizes und Zeiger lichtecht. Sie sind einfache Stahl-Dauphine-Zeiger. Die Dekoration verleiht dem ansonsten traditionellen Zifferblatt gerade genug Verspieltheit.

Ballade Powermatic 80 cosc

Das Strap-Spiel

Wir sind meiner Meinung nach zum schwächsten Teil dieser Uhr gekommen, dem Armband. Lassen Sie mich klar sein: Es ist absolut nichts falsch mit dem schwarzen Alligator gemusterten Kalbslederarmband. In Sachen Qualität also. Ein schöner Riemen, dünn und spitz zulaufend. Es ist mit einer feinen doppelten Faltschließe mit Druckknöpfen ausgestattet. Das Armband passt einfach nicht zur Uhr. Oder ich sollte sagen; Ich denke, ein anderer Gurt wäre die bessere Wahl. Diese Uhr hat einen enormen Wert für ihr Preisschild, aber dieses alligatorisch aussehende Leder verbilligt es. Warum kann Tissot nicht kühn sein (wie viele andere Marken auch) und dieses Look-a-Like-Armband-Spiel so lassen, wie es ist, und ihre Uhren auf einem schlichten und glatten schwarzen Wadenband veröffentlichen? Ich würde die Uhr noch besser lieben, und ich bin ein großer Fan der Powermatic 80 COSC, wie sie ist. Ok, schimpfe über. Sie können einen beliebigen 20-mm-Gurt anbringen, wenn Sie möchten.

Ballade Powermatic 80 cosc

Urteil

Schauen wir uns noch einmal die Tissot Ballade Powermatic 80 COSC an. Was wir hier haben, ist eine Schweizer Automatikuhr mit Chronometer-Zertifikat, 80 Stunden Gangreserve, 41 mm Durchmesser und einer bahnbrechenden Silikon-Unruhfeder mit 3 Jahren Garantie für einen Verkaufspreis von 890 Euro . Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass dies mehr als überzeugend klingt. Wenn Sie auf dem Markt nach einer erschwinglichen Kleidungsuhr suchen, die auch einen Schlag versieht, müssen Sie sich ernsthaft mit der Tissot Ballade Powermatic 80 COSC auseinandersetzen. Die Uhr ist auch mit weißem Zifferblatt und Stahlarmband ( 950 € ), in zweifarbiger Ausführung mit Gelbgoldarmband ( 1.050 € ) oder mit Roségoldarmband mit braunem Lederarmband ( 950 € ) erhältlich, sodass jeder einen finden kann Uhr, die zu seiner Persönlichkeit passt. Was mich betrifft, würde ich damit an meinem Handgelenk zufrieden sein.

Wenn Sie diese Uhr online bestellen möchten oder nur einen Blick auf das Angebot von Tissot werfen möchten, besuchen Sie bitte deren Website.

Leave a Comment