#TBT Seiko 7A38 Chronograph

Ich erwähnte vor einigen Wochen, dass #TBT anfangen würde, einige „verschiedene“ Gebiete zu erkunden. Wir hoffen , dass wir mit den jüngsten Diskussionen zu Stücken wie King Seiko und Rolex Oysterdate Precision solide Schritte unternommen haben, um diese Botschaft zu erfüllen. Das heutige Thema wird die Grenzen für diese Reihe weiter verschieben. Ja, das #TBT dieser Woche wird sich wahrscheinlich als umstritten erweisen, da die ausgewählte Uhr etwas Einzigartiges enthält: eine Batterie. Trotz meiner generellen Abneigung gegen alles, was mit Quarz zu tun hat, finde ich das heutige Stück sehr attraktiv und interessant. Außerdem kombiniert es zwei meiner Lieblings-Uhrenthemen: Chronographen und Seiko. Schnappen Sie sich Ihre Fallschirmhose und reisen Sie mit mir zurück in die Ära der Arcade-Spiele und Synthesizer, um einen Blick auf den Seiko 7A38 Chronographen zu werfen.

Die Seiko 7A38 ist einfach eine großartig aussehende Uhr und stammt aus der Serie der ersten Quarz-Analogchronographen

Seiko 7A38 Titel geschossen

Die Seiko 7A38… eine kurze Geschichte

Ah, die 1980er Jahre … Dies war das Herz meiner Kindheit und ich schaue liebevoll auf diese Zeiten zurück. Die Musik, die Berühmtheiten, die Produkte usw. wiesen alle auf einen Einstieg in die Moderne hin, die wir heute sehen. Natürlich waren viele dieser Dinge im Rückblick auf Frisuren und Kleidung so übertrieben, dass sie heute lächerlich erscheinen. Elektronik wie Walkman-, Apple- und IBM-Computer sowie Stereoanlagen waren im Trend, daher sollte es niemanden überraschen, dass Quarzuhren richtig in Fahrt kamen. Sicher, in den 1970er Jahren gab es auf der Premium-Seite einen absoluten Aufschwung bei mechanischen Uhren von Quarz, aber in den 1980er Jahren war Quarz der Mainstream und wurde sowohl von teuren als auch von Cent-Marken angeboten. Sowohl digitale als auch analoge Uhren waren in Quarzform erhältlich, aber seltsamerweise war die einzige Quarzoption bei Chronographen die digitale. Interessanterweise dauerte es bis 1983, bis Seiko den weltweit ersten analogen Chronographen unter dem Modellnamen 7A28 vorstellte.

Seiko 7A38 mattes Finish

Auf dem Zifferblatt der Seiko 7A38 befindet sich eine feine vertikale, gebürstete Oberfläche, die sich auf Gehäuse und Armband niederschlägt.

Das Innenleben… der 7A28 und seine Seiko 7A38-Nachkommen

Seikos 7A28 wurde mit einem einstellbaren Quarzwerk mit 15 Steinen vorgestellt, bei dem keine Kunststoffteile im Getriebezug vorhanden waren. Es zeigte ein 1/20-Sekunden-Timing (erstaunlich zu sehen) und konnte bis zu 30 Minuten messen. 30 Minuten klingen nicht viel, aber Innovation fängt normalerweise klein an. Der 7A28 wurde in einigen bekannten Filmen wie dem James-Bond-Film „ A View to a Kill “ und einer Sonderserie von Giorgetto Giugiaro entworfenen Stücken in „ Aliens “ berühmt. Die Marke war jedoch nicht innovativ und beschloss, dem 7A28 eine unauffällige Tag- und Datumsfunktion hinzuzufügen: So wurde 1984 der Seiko 7A38 geboren.

Leuchtpunkte auf der Seiko 7A38

Auf dem Zifferblatt der Seiko 7A38 befinden sich feine Leuchtpunkte

Der Seiko 7A38 unterscheidet sich nur durch die Tag- und Datumsfunktion von seinem stabilen Partner 7A28. Intern blieb die Bewegung mit insgesamt 15 Juwelen. Es gab viele Variationen des 7A38 in Bezug auf Gehäuse, Armband oder Armband, Materialoberfläche und Zifferblattfarbe, aber alle hatten die gleiche Funktionalität und sind aus Edelstahl gefertigt. Die meisten Fälle betrugen ungefähr 36 mm, und in diesem Fall enthielt das Modell -7190 20 mm-Stollen. Die Kristalle waren flaches Mineralglas. Die Dicke war mit 11 mm dünn und die Wasserbeständigkeit betrug praktische 30 m. Interessanterweise konnte und kann das Uhrwerk aufgrund seiner Konstruktion wie jedes mechanische Uhrwerk gewartet und eingestellt werden. Es ist ein interessantes Detail, das sich zum Beispiel in seiner Servicefreundlichkeit kaum von dem Rolex Oysterquartz unterscheidet und die Bemühungen von Seiko in das Design einfließen lässt.

Seiko 7A38 mit Mcusta

Die Seiko 7A38 mit einem anderen japanischen Produkt, einem Mcusta-Klappmesser

Ich war beiläufig auf der Suche nach einem Seiko 7A38 oder 7A28, als ich auf der eBay-Kreuzfahrt über das heutige Stück stolperte. Es war ungefähr ein Jahr her und ich fing die Auflistung ungefähr 5-10 Minuten nachdem sie live gegangen war. Das 1985 gebaute Stück war gerade gewartet worden, hatte neue Dichtungen, eine Batterie und der Besitzer hatte eine beliebte Modifikation durchgeführt, indem er den Kristall zu Saphir aufgerüstet hatte. Darüber hinaus bezog er alle alten Teile in den Verkauf ein und kostete sie etwas weniger als 200 US-Dollar. Ich drücke den Knopf.

Seiko 7A38 Armbandansicht

Das Armband des Seiko 7A38 enthält gut verarbeitete, horizontale Glieder, die gut zum Handgelenk passen

Impressionen einer Seiko 7A38

Ich habe meine Seiko 7A38 ungefähr eine Woche später erhalten und war sofort von der Detailqualität der Uhr begeistert. Ich hasse es, mit dem Armband anzufangen, aber das ist mir sofort aufgefallen. Aus der Perspektive eines Looks erinnert mich etwas fast an die ähnliche Ära der Ebels, die unglaublich beliebt waren. Sicher, die Qualität ist nicht die gleiche wie bei einem Ebel, aber die Qualität ist fantastisch im Vergleich zu den meisten Armbändern bei Seiko, die es vor 30 Jahren erstaunlich gemacht haben müssen. Das Armband ist glatt, zieht nicht an den Haaren und hat eine perfekt gleichmäßige matte Oberfläche.

Seiko 7A38 Verschluss

Die Seiko 7A38-Schließe zeigt den „SQ“ der 80er Jahre für „Seiko Quartz“

Die Glieder sind nicht locker und verbinden sich mit einer einfachen, aber soliden geprägten Schließe, die mit dem berühmten „SQ“ (Seiko-Quarz) verziert ist. Ich musste nur die Schließe anpassen, um einen anständigen Sitz zu gewährleisten, aber Verknüpfungen mit herausziehbaren Teilen würden eine einfache Anpassung ermöglichen.

Seiko 7A38

Beachten Sie den hohen Detaillierungsgrad auf dem Zifferblatt der Seiko 7A38

Ok, also das Armband der Seiko 7A38 traf mich zuerst, aber das Zifferblatt verdient die gleiche Abrechnung. Das Stück hat ein tolles Layout und verwendet zeitlose, zweckmäßige Schrift. Wenn ich mit irgendetwas auf dem Zifferblatt Probleme haben müsste, wäre es die Schreibweise von „Chronograph“, aber das wäre ein kleines Problem. Alles fließt gut und die Schrift im Allgemeinen würde auf etwas Schweizer nicht passen. Die Hände des 7A38 sind ebenfalls gut gearbeitet und haben einen sehr traditionellen Stil. Wenn man sich andere Details ansieht, wie die aufgebrachten Indizes und die kleinen Diagramme der äußeren Helligkeit, hat man das Gefühl, dass Seiko eine Uhr herausbringen wollte, die dem Stil berühmter Chronographen wie der Omega Speedmaster sehr gut entspricht, um zu zeigen, wie Quarz ist konkurrieren könnten. Ich denke, es ist diese Tatsache, die es so liebenswert macht, anstelle dessen, was eine verlockende Option gewesen sein muss, um Stücke zu schaffen, die in der Natur schockierend waren. Ich erwähnte die reibungslose Integration des Tages- und Datumsfensters in diese Uhr und auch hier frage ich mich wirklich, warum Uhrenfirmen heutzutage so selten das richtig zu machen scheinen. Hier ist ein perfektes Beispiel für eine Uhr, die Ihnen die richtigen Informationen liefert, ohne das Gesamtbild zu beeinträchtigen.

Seiko 7A38 Kopf am Handgelenk erschossen

Die Seiko 7A38 “frontal” am Handgelenk

Die Seiko 7A38 ist keine große Uhr mit einem Durchmesser von 36 mm, aber sie trägt sich gut. Es fühlt sich im Vergleich zu einigen meiner mechanischen Chronographen ein wenig klein an und sieht bei einem netten Dining-Event oder Business-Meeting im Vergleich zu einem Oldtimer-Rennen vielleicht eher zu Hause aus, ist aber elegant sportlich. Ich denke, dass das Armband es verschönert und ich denke, dass es trotz der versteckten Laschen mit einem schwarzen Lederrennriemen gut aussehen würde. Außerdem gibt es andere 7A38 mit äußeren Einfassungen, die besser zu einem größeren Handgelenk passen. Es ist jedoch sehr bequem und ich denke, es sieht viel teurer aus, als der Preis vermuten lässt.

Seiko 7A38 mit Mcusta 2

Die Seiko 7A38 mit ihrem “scharfen” Gehäuse!

Die Verwendung des Seiko 7A38 ist ein Genuss. Die Zeiteinstellung erfolgt durch Herausziehen der unteren linken Krone. Der erste Klick ermöglicht die Einstellung von Tag und Datum, indem die Krone vorwärts oder rückwärts gedreht wird. Der zweite Klick hackt die Bewegung und die Zeit kann geändert werden. Mit der oberen linken Taste können Sie das Timing teilen, während die rechten Tasten als normale Stopp-Start- und Ruhetasten fungieren. Der coole Faktor setzt ein, wenn der Chronograph aktiviert ist und der Zeiger im rechten Register in einer Sekunde wie wild um das Hilfszifferblatt fliegt. Wenn der Chronograph angehalten ist, misst dieses Register 1/20-Sekunden-Schritte. Ja, ich verstehe die Tatsache, dass eine mechanische 1/20-Sekunden-Komplikation etwas wirklich Besonderes ist, aber dies ist ein erstaunlich billiger Nervenkitzel, der niemals alt wird.

Seiko 7A38 Gehäuseboden

Der verschraubte Gehäuseboden des Seiko 7A38

Verbringen Sie es mit Bedacht … und finden Sie eine Seiko 7A38

Ein Seiko 7A38 zu finden ist relativ einfach. Das genaue Modell zu finden, das Sie möchten, sobald Sie sich mit allen Variationen vertraut gemacht haben, kann jedoch einige Schwierigkeiten bereiten. Viele der Teile sind stark abgenutzt und oft beschädigt oder reparaturbedürftig. Darüber hinaus sind sie bei Seiko-Sammlern sehr beliebt. Soweit es wünschenswert ist, würde ich sagen, dass der Wert mit der Sportlichkeit der Ausführung steigt. Am meisten geschätzt werden Stücke mit drehbaren Lünetten, gefolgt von einfachen Stücken mit Tachymeterskalen. Die zweifarbigen Sorten und eleganteren Modelle sind im Allgemeinen vernünftiger. Die Preise scheinen mit 7A38 überall auf der Welt zu sein, und anständige Modelle sind für unter 200 USD erhältlich, während einige „Träumer“ seltene länderspezifische Modelle für über 800 USD anbieten. Meiner Meinung nach, wenn Sie ein wirklich schönes Stück für 300 Dollar oder weniger finden, fühlt sich das ungefähr richtig an. Hüten Sie sich jedoch davor, Teile zu kaufen, die für mehr als 100 US-Dollar nicht mehr voll funktionsfähig sind, da ein Service wahrscheinlich mehr als 100 US-Dollar kostet. eBay ist ein großartiger Ort, um diese zu suchen und Sie mit all den verschiedenen Sorten vertraut zu machen. Die Zeit wird zeigen, wie der Markt die frühen analogen Seiko-Quarzchronographen wertmäßig behandelt, aber ab sofort verkaufen sich gute Chronographen zu fairen Preisen ohne Probleme.

Seiko 7A38 Kristall

Dieses Seiko 7A38 ist eine beliebte Modifikation von Eigentümern und verfügt über ein Saphirglas anstelle des originalen Mineralglases

Ich genieße meine Seiko 7A38 enorm. Es handelt sich um eine gut gefertigte Uhr, die sich in puncto Design bewährt hat und sich als Teil der ersten Serie analoger Quarzchronographen einen festen Platz in der Geschichte der Uhr gesichert hat. Ich denke, die 7A38, auch die 7A28, ist ein großartiger Kaufkandidat für jeden Oldtimer-Chronographen-Sammler, der sich auf bahnbrechende Stücke wie die ersten automatischen Chronographen usw. konzentriert. Und diese sind im Vergleich zu fast jedem mechanischen Chronographen enorm erschwinglich. Teilen Sie uns Ihre Gedanken zur Seiko 7A-Serie mit. Lass uns etwas Abwechslung sehen! Wie immer, danke fürs Lesen und wir kommen nächste Woche wieder!

Leave a Comment