#TBT – Seiko 6139 gegen Zenith El Primero A386

Nach dem ist es an der Zeit, mehr über Zenith zu sprechen.

Ein Witz, sagst du? Es ist nicht der 1. April und dies ist keine Comedy-Seite. Hat Ihr Autor wirklich die Kühnheit, den alltäglichen Seiko 6139 Chronographen gegen den legendären und weitaus wertvolleren Zenith A386 El Primero in den Ring zu bringen? Nun, wenn Sie darauf geklickt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Menge Prosa bemerkt. Die einfachen Antworten sind also: Dies ist kein Scherz, und ich werde versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass diese beiden Zeitmesser eines Battle Royale würdig sind. Am Ende werden Sie wahrscheinlich beides in Ihrer Sammlung haben wollen.

Lassen Sie uns zunächst ein wenig über die Geschichte sprechen. In den 60er Jahren, mit einer starken Verlagerung auf automatische Uhren im Allgemeinen, gab es einen natürlichen Fortschritt in Richtung der Entwicklung von automatischen Chronographen. Die Geschichte wurde unzählige Male nacherzählt; Die Hauptakteure waren Zenith, Seiko, Heuer / Buren / Hamilton. Alle diese Unternehmen haben ihre Einträge 1969 zufällig und alle innerhalb eines Monats oder so voneinander debütiert. Ich verbringe keine Zeit damit zu diskutieren, wer der Erste war, aber es war eine große Sache. Zenith beispielsweise brauchte ungefähr 7 Jahre, um die Aufgabe zu erledigen: 4 Jahre später als geplant, um den 100. Geburtstag zu feiern. Die anderen beiden Gruppen begannen später, aber es dauerte auch Jahre, bis sie sich entwickelten. Es ist erstaunlich zu denken, dass etwas so Alltägliches wie ein automatischer Chronograph erst bei uns war, seitdem der Mensch zum ersten Mal einen Schritt auf dem Mond gemacht hat.

Für diesen Artikel ging ich in meine eigene Sammlung und wählte einen neu erworbenen Zenith A386 El Primero von 1971 und einen anderen neu gefundenen Seiko 6139-6040 von 1977. Ich hätte aus ein paar anderen 6139 in meinem Stall wählen können (vor allem einen Pogue), aber hat sich für die 6040 entschieden, da sie ein traditionelles rundes Gehäuse hat (selten für Seiko in den 70er Jahren), das gut zur A386 passt. Es ist auch ein seltenes Stück und noch schwieriger in gutem Zustand zu finden. Wo ist ein Eintrag von Calibre 11 der Besatzung von Heuer et al? Nun, ganz einfach, ich besitze zurzeit kein Exemplar und ich dachte, es wäre interessant, die niedrigsten und höchsten Werte heute zu vergleichen (ich werde das Monaco bequemerweise außer Acht lassen, aber es kostet ähnlich wie das A386).

El Primero Zenith El Primero A386

Ich sage dies über die Zenith A386 El Primero: Es ist die dynamischste Uhr, die ich besitze… Periode. Zenith muss das Gefühl gehabt haben, dass sie bei der Einführung dieses Stückes für Furore sorgen müssen, und dies ist definitiv ein Auftritt. Auf dem Zifferblatt ist viel los, aber irgendwie passen die Farben gut zusammen. Zenith gibt Gründe für die Verwendung dreifarbiger, überlappender Register an, aber Sie können die Propaganda vermeiden. Sie sehen einfach toll aus. Der rote Chrono-Zeiger sorgt für einen zusätzlichen Funken und ist mit einem gut gewichteten quadratischen Pip versehen. Die Hände bestechen durch ihre blauen Einlagen, die sich wunderbar in die cremige Patina einfügen. Das 4:00 Uhr Datumsrad ist irgendwie unauffällig und die kleinen Minutenindizes übertragen sich sogar in seine kleine Blende. Hat es nicht den Anschein, als wüssten Uhrenfirmen, wie man ein Datum vor 30-40 Jahren integriert?

El Primero Schön proportionierte Drücker und Krone runden die Draufsicht ab. Ja, dieses Stück sieht aus wie ein richtiger Sportchronograph. Einige geschäftliche Highlights sind, dass es ein integriertes Chronographenwerk gegen ein Modul auf einer 3-Zeiger-Automatik trägt. Hinzu kommt, dass der El Primero ein High-Beat-Säulenradwerk mit 36.000 Bph ist und Sie ein unglaublich genaues Stück haben. Das, Leser, war und ist berauschendes Zeug. Das Uhrwerk verfügt auch über Handaufzug und eine Funktion zum schnellen Einstellen des Datums. Das Gehäuse hat eine Größe von 38 mm, trägt sich aber aufgrund der Ösen und der schmalen Lünette näher an 40. Es trägt sich auch flach aufgrund seiner schlanken integrierten Bewegung. Das Stück, das ich aus Italien gekauft habe, wurde mit einem fantastischen Gay Freres “Leiter” -Armband geliefert (es wurde auch mit einem schwarzen Lederband und einer Dornschließe verkauft), das so genannt wird, weil der Abstand zwischen den Gliedern Öffnungen erzeugt, die wie Sprossen aussehen. Die Qualität ist bemerkenswert mit austernartigen äußeren Gliedern, und dies spiegelt sich beim Betrachten der Schnalle wider. Es kennzeichnet auch einen Sicherheitsverschluss, der alten U-Bootfahrern nicht unähnlich ist. Schauen Sie sich die Faltschließe genauer an und das innere Faltstück ist mit „Gay Freres“ gestempelt. Der gerippte Stahl kommt mir sogar bekannt vor. Hey, warte eine Minute! Wenn sich das alles wie ein Rolex-Armband anhört, denken Sie daran, dass The Crown Gay Freres im Jahr 2004 gekauft hat. Es war also sehr wahrscheinlich, dass sie die ganze Zeit über die klassischen Rolex-Armbänder hergestellt haben.

El Primero Wie ist der A386 zu tragen und zu besitzen? Die Uhr ist sehr präsent und Sie haben wirklich das Gefühl, etwas ganz Besonderes und Einzigartiges am Handgelenk zu haben. Mit nur 2500 hergestellt, ist es auch selten. Die Größe ist perfekt modern und passt zu fast jeder Kleidung. Ja, dieser hier ist ein Bewahrer. Wie wäre es mit Besitz? Ah, wir kommen jetzt zu dem interessanten Stück, das solch eine Schwerkraft haben wird, wenn der niedere Seiko in den Ring eintritt. Magst du alte Autos? In diesem Fall machen Sie sich wahrscheinlich gerne auf die Suche nach unauffindbaren Altteilen. Wahrscheinlich genießen Sie auch die Romantik, Ihr Auto beim Anlassen im Leerlauf laufen zu lassen, wenn es um die Temperatur geht, und Sie sind auch mit Doppelkupplungen vertraut, um Ihr blockiertes Getriebe nicht zu beschädigen. Am Ende wird Ihre Geduld mit großartigen Geräuschen, Gerüchen und der Handhabung belohnt.

El Primero Während Sie Ihre Maschine fahren, sind Sie jedoch immer auf der Suche nach einem Fehler und es gibt immer etwas, das Sie reparieren oder verbessern können. Alte Autos sind Liebesrituale und es gibt seltene Momente, in denen alles in Einklang steht. Siehst du was ich dort gemacht habe? Ich sagte “in Stimmung” und jetzt gehen wir zurück zur A386. Ich hatte die Horrorgeschichten der originalen 3019 PHC El Primero-Uhrwerke gelesen und wie zerbrechlich sie sein konnten und können. Heck, Zenith hat sogar schon vor langer Zeit eigene Schmiermittel für diese Bewegungen entwickelt.

Zenith-Seiko-11 Zenith-Seiko-12 El Primero Nun, eine Woche im Besitz und kurz nach dem Service (meiner hat dankenswerterweise eine gute Fettgarantie) schnappt der Chrono-Zeiger zurück, wohin er will, und die Datumsfunktion wirft 2 Tage um Mitternacht nach vorne. (Übrigens, der Datumswechsel ist ein schnelles Feuer, aber Sie brauchen einen guten Uhrmacher, um ihn auf Mitternacht einzustellen. Unglaublich großartig.) Das Komische ist, dass ich nicht sauer bin und es repariert wird. Ich finde es charmant wie ein altes Auto: toll anzusehen und gelegentlich zu benutzen, aber mit hohem Wartungsaufwand. Zum Glück ist das eine, was es wunderbar macht, tolle Zeit zu haben. Das ist also der Zenith: selten, schön, hochkomplex und wegweisend, aber ein bisschen zerbrechlich.

Seiko 6139 Chronograph

Betreten Sie die Seiko. Ich sage zunächst Folgendes: Wenn Sie sich für Vintage-Uhren interessieren und keine Vintage-Seiko, Chronographen oder Ähnliches kaufen, müssen Sie sich an das Programm halten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unvergleichlich und die Qualität aller Stücke kann sich mit dem Großteil der Schweizer Stücke aus der gleichen Zeit messen (oder sogar übertreffen). Die Preise sind immer noch anständig, aber sie täuschen, da ich in den letzten 12 Monaten einen starken Rückgang der wirklich guten, sauberen Stücke zum Verkauf festgestellt habe. Jetzt, da ich nicht mehr in der Seifenkiste bin, wollen wir den 6139 noch einmal betrachten. Der 6139 war 1969 Seikos Vorstoß auf dem Gebiet der automatischen Chronographen, aber dieser Ruhm war immer etwas verhalten, da die Uhren erst zu Beginn von JDM ( Japan Domestic Model ) stammten. Das andere Detail, das das Wasser wahrscheinlich trübt, ist, dass es während der Laufzeit des Modells 6139 eine Menge (Punktzahlen) verschiedener Gehäusedesigns, Zifferblätter und Zeiger gab. Das Positive ist, dass wahrscheinlich für jeden etwas dabei ist und die Preise immer noch angemessen sind.

El Primero Der 6139-6040, den ich als Testbericht gewählt habe, ist für mich neu und einer, nach dem ich schon seit einiger Zeit gesucht habe. Ich mag das dezente und zweckmäßige Zifferblatt, das abgerundete Gehäuse und die nicht integrierten Ösen. Obwohl es sich nicht ausschließlich um JDM handelte, wurden die meisten in Japan verkauft und es wurde nur für 2-3 Jahre hergestellt. Im Inneren befindet sich das 6139-Kaliber von Seiko, ein in das Säulenrad integrierter Chronograph mit einem Register und ohne Handaufzug, der Teile des robusten, kugelsicheren 6106-Uhrwerks nutzt. Tag und Datum werden durch Drücken der Krone auf eine oder zwei Rasten schnell eingestellt.

El Primero Dank des Magic Lever-Systems, das ein effizientes Aufziehen unabhängig von der Drehrichtung des Rotors ermöglicht, kann die Uhr nicht mehr von Hand aufgezogen werden. Die 6139 haben aufgrund ihrer Bewegungen tendenziell bullige Gehäuse, aber die 6040 trägt im Vergleich zu anderen Seiko-Chronographen des Tages eine kleinere Seite. Von der Seite trägt es sogar die berühmten Katana-Linien von Seiko, die bei Modellen wie dem Grand Seikos zu finden sind. Der Kristall ist Seikos Hardlex-Mineralglas; es ist haltbar, kratzt aber gerne. Vintage Seikos sind nicht für ihre herausragenden Armbänder bekannt (bitte Robert-Jan für eine gute Zeit, ein paar nette Worte über Seiko-Armbänder zu sagen, und ein paar Worte sind alles, was du bekommst), aber dieses Armband ist wirklich sehr gut; Ich würde sagen, es ist vergleichbar mit ähnlichen Angeboten von Marken wie Tissot. Die Links sind von außen allerdings etwas scharf. Das Zifferblatt dieser Uhr hat markante schwarze Zeiger und einen inneren Lünettenring; es ist scharf. An der äußeren Lünette werden die Dinge empfindlich, da sich dieses Modell durch Ausbleichen auszeichnet und das Auffinden eines NOS-Ersatzes so gut wie unmöglich ist. Die Drücker sehen gut proportioniert aus und die Krone sitzt bündig mit dem Gehäuse.

El Primero Wie ist der 6139-6040 zu tragen und zu besitzen? Wie oben erwähnt, ist dies ein kleineres Gefühl, aber es ist immer noch kräftiger und etwas männlicher als der Zenith, da er höher am Handgelenk sitzt. Mit seinen gedämpften Farben ist es jedoch bemerkenswert sachlich, sodass es sich gut in alles einfügt. Wenn es vor allem darum geht, auf Ihre Uhr aufmerksam zu werden, ist dies wahrscheinlich nicht Ihre Sache. Reden wir über Eigentum. Wenn der Zenith der pingelige, exotische Oldtimer ist, dann ist der Seiko ein VW GTI, Nissan Z oder ein Toyota Supra. Schalten Sie es ein, drehen Sie die Klimaanlage auf, schalten Sie den Gang ein und fahren Sie sofort los … Tag für Tag für Tag. Ich kann Sie zurück in das Jahr 2012 führen, als ich meine erste 6139, eine gelb gewählte Pogue, bei eBay gekauft habe.

El Primero Es kam gut an, aber als ich es nach Deutschland mitnahm und zur Arbeit anzog, bemerkte ich Kondensation, sobald ich aus dem warmen Haus in die Winterluft trat. Wer weiß, wann die Dichtungen, normalerweise um die Drücker herum, den Geist aufgaben, aber das Ding lief immer noch perfekt. Ich habe es für einen 100-Euro-Service eingeschickt, mein Uhrmacher hat an dem Uhrwerk nichts gesehen, es gewartet, die Dichtungen gewechselt und jetzt läuft es einwandfrei. Unterm Strich ist der 6139 also ein komfortabler und robuster Träger.

Kauftipps

Sprechen wir über Kauftipps. Wenn Sie nach einem A386 suchen, bereiten Sie sich darauf vor, auf einem Minenfeld voller Teile zu tanzen: in der Regel Zeiger, Zifferblätter, Gehäusedeckel und Kronen. Das Uhrwerk unterliegt auch massiven Veränderungen an vielen Vintage-Stücken. Ich habe meine auf chrono24 gefunden , oder zumindest den Händler, bei dem ich gelandet bin. Ich habe viel im Internet recherchiert und immer wieder großartiges Referenzmaterial gefunden, das überall von „LouS“ veröffentlicht wurde. Er besucht das Zenith-Forum auf omegaforums.net und antwortet fast immer schnell mit hilfreichen Kommentaren. Die Leute sagen immer, dass sie Fragen in Foren stellen sollen, aber ich finde das ein bisschen einschüchternd.

El Primero Das Zenith-Forum ist jedoch nicht so und ich empfehle, jeden möglichen Kauf mit den Mitgliedern dort zu überprüfen. Preisgestaltung auf einem A386? Lesen Sie das Forum und sehen Sie, wie die Preise in den letzten 12 bis 18 Monaten fast senkrecht gestiegen sind. Was einmal ein 4K $ Stück war, konnte jetzt 8-10K $ + drücken.

El Primero Die Seiko 6139, zumindest die 6040, ist ein ganz anderes Tier. Es ist auch selten, aber eBay ist der beste Ort, um zu suchen. Man muss wirklich auf „faule“ Zifferblätter achten, bei denen Wasser eingedrungen ist und Teile mit falschen 6139-600x Pepsi-Lünetten nachgekauft wurden. Wie bereits erwähnt, verblassen die Einfassungen dieser Teile gnadenlos. Das Stück in diesem Artikel ist eigentlich ein Beispiel für eine großartige Lünette, wenn Sie sich fragen. Suchen Sie nach Fällen, in denen viel poliert wurde, und stellen Sie sicher, dass das Teil die richtigen Hände hat (alle). Die Preise bewegen sich je nach Zustand zwischen 250 und 450 USD. Wenn ich Seiko-Fragen habe, gehe ich in der Regel zum SCWF ( thewatchsite.com ) und zu wristsushi.com . Beide Orte haben viele freundliche Mitglieder, die gerne Meinungen äußern und die meisten Leute besuchen beide Foren.

Letztendlich lohnen sich beide Uhren. Beide sind integrierte Säulenrad-Chronographen, die die frühesten der Rasse darstellen. Wo der Zenith mit seiner technischen Innovation und kontrastreichen Optik glänzt, wartet der Seiko ruhig im Hintergrund, um über seine Langlebigkeit und Alltagstauglichkeit zu flüstern. Wenn die A386-Preise Sie nicht erschreckt haben und es halb erschwinglich und wünschenswert erscheint, können Sie sich auch leicht leisten, eine Seiko 6139 hinzuzufügen. Mein Rat ist, genau das zu tun. Wenn es jedoch ums Tragen geht, bewahren Sie den El Primero für lange Sonntagsfahrten auf und bringen Sie den Seiko für den täglichen Pendelverkehr mit.

Genießen Sie die Fotos unter dem Seiko 6139 Chronographen und Zenith El Primero A386.

Leave a Comment