#TBT: Enicar Sherpa Super Jet

Wenn Sie den Vintage-Uhrenmarkt bis zu einem gewissen Grad und #TBT in dieser Angelegenheit verfolgt haben, ist Enicar ein Name, der relativ häufig auftaucht. Die Marke ist für viele Sammler aus gutem Grund ein Liebling geworden. Die Uhren waren gut gebaut, einzigartig detailliert und im Allgemeinen passend zum aktuellen Geschmack. Das Hauptaugenmerk der Marke lag jedoch auf Chronographen wie Sherpa Graph , Aqua Graph und anderen. Heute begeben wir uns jedoch in einen anderen Bereich der Werkzeuguhr der Marke: den Weltzeitmesser. #TBT wirft einen Blick auf ein beeindruckendes Stück, das ähnliche Aufmerksamkeit verdient: den Enicar Sherpa Super Jet.

Viele Schriftunterschiede auf dem Zifferblatt des Enicar Sherpa Super Jet tragen nur zum Charme bei.

Viele Schriftunterschiede auf dem Zifferblatt des Enicar Sherpa Super Jet tragen nur zum Charme bei.

Es klingt ziemlich offensichtlich, dass das Flugzeug einen tiefgreifenden Einfluss auf das Uhrendesign hatte. Als Beweis haben wir hier einige Pilotenchronographen behandelt, die dazu dienten, von der Astronavigation bis zur Benachrichtigung eines Piloten über die Startbereitschaft eines Triebwerks alles zu unterstützen – und die Oberfläche kaum zerkratzt. Abgesehen von Chronographen kam jedoch eine andere Art von Uhren auf den Markt, um mehrere Zeitzonen anzuzeigen. Diese Weltzeitmesser starteten Ende der 1950er Jahre mit der Rolex GMT, und andere Marken folgten bald. Um dem Bedarf gerecht zu werden, verwenden Mehrzeitzonenuhren im Allgemeinen einen zusätzlichen Zentralzeiger, der so eingestellt ist, dass er mit der halben Geschwindigkeit des Stundenzeigers vorrückt. Der Zeiger zeigt in der Regel auf eine interne oder externe drehbare 24-Stunden-Lünette, um die Zeitzone zu Hause zu messen. Es ist eine einfache, aber effektive Komplikation. Mit der Zunahme des weltweiten Reiseverkehrs in den 1960er Jahren wurde der Enicar Sherpa Super Jet zu einem der Marktteilnehmer.

Auf der 24-Stunden-Frontblende des Enicar Sherpa Super Jet wird eine einfache, saubere Schrift verwendet.

Auf der 24-Stunden-Frontblende des Enicar Sherpa Super Jet wird eine einfache, saubere Schrift verwendet.

Um ganz offen zu sein, sind Weltzeituhren oder „GMTs“, wie ich sie nenne, nicht meine Lieblingsuhren. Ich finde sie in der Regel ein bisschen beschäftigt an den Rändern und ein bisschen wie eine “leichte” Form der Werkzeugüberwachung. Sie sind sportlich und haben normalerweise ein taucherähnliches Gehäuse, aber es fehlt ihnen oft die Tiefenfähigkeit solcher Uhren. Nun, mit diesem Enicar habe ich nicht nur einen GMT gefunden, der meiner Meinung nach sehr übersichtlich ist, sondern auch alle Fähigkeiten eines Tauchers enthält. Sie sehen, der Enicar Sherpa Super Jet verwendet ein Super Compressor-Gehäuse des berühmten Herstellers EPSA. Aus den Informationen, die online verfügbar sind, geht hervor, dass diese Uhr eine Wasserdichtigkeit von etwa 200 Metern aufweist, was für eine Uhr, die Mitte der 1960er Jahre hergestellt wurde, nicht schlecht ist. Tatsächlich teilt es sein Argument mit dem Tauchangebot der Marke Enicar Sherpa Super Dive.

Die großen Kronen verleihen dem Enicar Sherpa Super Jet ein erstaunlich robustes Aussehen.

Die großen Kronen verleihen dem Enicar Sherpa Super Jet ein erstaunlich robustes Aussehen.

Der Enicar Sherpa Super Jet hat einen großen Durchmesser von 40 mm und verfügt über perfekt proportionierte 20-mm-Stollen. Das Gehäusedesign in Edelstahl ist sehr ähnlich zu dem Sherpa-Diagramm, das ich im letzten Jahr überprüft habe, und es ist wunderbar gut gemacht. Das Aussehen der Uhr ist mit seinem großen gewölbten Kristall, der schlanken Außenlünette und dem sauberen Zifferblatt beachtlich.

Neben dem Enicar-Logo befinden sich typische Schraffuren auf EPSA-Kronen.

Neben dem Enicar-Logo befinden sich typische Schraffuren auf EPSA-Kronen.

Das Gefühl der Solidität wird durch zwei massive Kronen auf der rechten Seite mit EPSA-Kreuzschraffuren und Enicar-Logos verstärkt. In Bildern sehen sie groß aus; persönlich sind sie riesig wie alte Fernsehknöpfe – und böse. Die obere Krone dreht die innere Lünette sanft, während die untere die Zeit einstellt und das Uhrwerk aufzieht.

Die AR1125-Bewegung (Bildnachweis @watchfred)

Die AR1125-Bewegung (Bildnachweis @watchfred)

Apropos Bewegung im Enicar Sherpa Super Jet, es verwendet eine hauseigene AR1125-Automatik. Das “AR” steht für Ariste Racine, den Gründer von Enicar – buchstabieren Sie “Racine” rückwärts und Sie erhalten das Bild. Es ist ein wunderschönes 24-Juwelen-Werk, das es Enicar letztendlich ermöglichte, sich vom Ebauche-Lieferanten Schild zu lösen und die Grundlage für die späteren „Supertest“ -Bewegungen der Marke zu bilden. Diese Bewegungen wurden die Chronometeräquivalente der Marke. Der 1125 schlägt bei 18.800 bph, hat eine Gangreserve von ca. 45 Stunden und ist handaufziehbar. Es verfügt über den GMT-Zeiger, der nicht unabhängig eingestellt werden kann, und ein Datum, das nicht schnell eingestellt werden kann. Meine bisherige Erfahrung ist, dass es erstaunliche Zeit hält. Alles in allem ergänzt die Entwicklung eigener Kaliber das, was wir über Enicars Anpassung der Valjoux 72 an die Chronographen erfahren haben. Ja, diese Marke war zu der Zeit wirklich ein bisschen anders als die meisten.

Der Enicar Sherpa Super Jet ist mit wundervollen Details wie einem Roulette-Datumsrad und dem erstaunlichen Pip am Ende des Sekundenzeigers ausgestattet.

Der Enicar Sherpa Super Jet ist mit wundervollen Details wie einem Roulette-Datumsrad und dem erstaunlichen Pip am Ende des Sekundenzeigers ausgestattet.

Aus einer Detailperspektive enthält der Enicar Sherpa Super Jet alle möglichen netten Attribute. Das Datumsrad ist Roulette – das heißt, es wechselt die Tage von schwarz nach rot. Der Zeitzonenzeiger ist in einem wunderschönen schwarz-weißen Schachbrettmuster gehalten, das die meisten als Markenzeichen der Marke erkennen werden. Sehen Sie sich dann den Sekundenzeiger an und stellen Sie fest, dass sich am Ende ein erstaunlicher Lume Pip befindet. Schauen Sie sich auch die drehbare 24-Stunden-Lünette an. Die Schrift ist erhaben und die Farben Schwarz und Silber halten die Dinge einfarbig genug, um nicht beschäftigt und überwältigend zu sein. Schließlich bin ich ein großer Fan des Zifferblatts selbst mit seinen silbernen Streifen. Wieder ist die Qualität offensichtlich und ungefähr 50 Jahre später sieht es immer noch verdammt gut aus.

Der Enicar Sherpa Super Jet verfügt über einen wunderschönen Gehäuseboden.

Der Enicar Sherpa Super Jet verfügt über einen wunderschönen Gehäuseboden.

Drehen Sie den Enicar Sherpa Super Jet um und ähnlich wie bei den Chronographen hat diese Uhr einen sehr detaillierten Gehäuseboden. Es enthält ein wunderschönes Sea Pearl-Motiv und einige Informationen zur Uhr. Wie bei Enicars mit EPSA-Gehäusen üblich, wird bei diesem Teil ein Bajonettverschluss verwendet. Ich warte auf einen Gehäusebodenöffner, aber ich kann die wunderbar geformten, gebogenen Grate bestaunen, die zum Öffnen des Bodens verwendet werden.

Der Enicar Sherpa Super Jet ist zwar strapazierfähig, aber nicht zu dick. Das strahlende Zifferblatt und das polierte Gehäuse machen es zu einem echten Hingucker.

Der Enicar Sherpa Super Jet ist zwar strapazierfähig, aber nicht zu dick. Das strahlende Zifferblatt und das polierte Gehäuse machen es zu einem echten Hingucker.

Andreas von LocalTime hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass diese Uhr vor ungefähr einem Monat eingetroffen ist, und ich dachte, es sei der perfekte Zeitpunkt, einen Superkompressor auszuprobieren. So viele dieser Hüllen waren in 36-mm-Größen erhältlich – einschließlich eines relativ ähnlichen Enicar Sherpa Jet – oder wurden von kleinen Unternehmen vermarktet, sodass die Chance, einen großen Enicar zu besitzen, die Aussicht umso attraktiver machte. Ich bin froh, dass ich die Gelegenheit genutzt habe, denn dies ist eine schöne Uhr. Als ich es erhielt, war ich beeindruckt von der Qualität und dem Gewicht und wie gut es sich anfühlt. Es sitzt wunderbar am Handgelenk und hat bei einem großen Arbeitsessen sogar einige positive Kommentare aus einer Entfernung von 10 Fuß erhalten.

Der Enicar Sherpa Super Jet auf Rover Haven Horween Shell Cordovan

Der Enicar Sherpa Super Jet auf Rover Haven Horween Shell Cordovan

Ich habe es mit Leder- NATOs kombiniert und habe es derzeit am Cordovan- Riemen von Rover Haven Shell . Das sieht großartig aus. Wie gesagt, ich habe es für die Arbeit getragen und sogar die Funktion für mehrere Zeitzonen auf einer kürzlichen transatlantischen Reise getestet. Es ist eine coole Uhr; es gibt keinen Zweifel.

Checkerboard ist der Weg zum Enicar Sherpa Super Jet.

Schachbrett ist eine coole Art, mit dem Enicar Sherpa Super Jet zu fliegen.

Enicars sind heutzutage heiße Uhren, und selbst die Sportmodelle ohne Chronographen haben endlich Feuer gefangen. Modelle wie der Enicar Sherpa Super Jet kommen von Zeit zu Zeit auf den Markt (erhältlich mit dem vorherrschenden schwarzen Zifferblatt oder diesem silbernen Zifferblatt) und scheinen sich im Bereich von 2.000 – 3.000 USD zu verkaufen. Mit etwas Glück sind sie möglicherweise für weniger erhältlich. Beachten Sie, dass während der gesamten Lebensdauer des Modells verschiedene Variationen der Zeiger vorlagen. Seien Sie also nicht zu beunruhigt, wenn der karierte Zeiger nicht vorhanden ist oder wenn sich der Stunden- und der Minutenzeiger geringfügig unterscheiden. Der Fall ist jedoch derselbe wie der, den Sie hier sehen, und die Kronen sollten signiert sein. Teile tauchen von Zeit zu Zeit auf, aber sie verkaufen sich normalerweise sehr schnell. Soweit ich gesehen habe, sind die Uhrwerke erstklassig und langlebig. Wartung sollte kein zu großes Problem sein.

Die geformten Laschen des Enicar Sherpa Super Jet sind im Wesentlichen mit den Enicar-EPSA-Chronographen der 1960er Jahre identisch.

Die geformten Laschen des Enicar Sherpa Super Jet sind im Wesentlichen mit den Enicar-EPSA-Chronographen der 1960er Jahre identisch.

Wenn Sie im Laufe der Zeit #TBT gelesen haben, wissen Sie, dass mein Herz allen Dingen Chronograph gehört. Das hat sich nicht geändert, aber es ist schwer auszudrücken, wie beeindruckt ich vom Enicar Sherpa Super Jet bin. Wie gesagt, das Design der Uhr gefällt mir sehr gut, aber ich bin überglücklich, was die Gehäusequalität angeht. Dies ist so ein solides Gefühlsstück, dass es und andere Superkompressoren einen härteren Blick von Sammlern verdienen. Ich weiß, dass Uhren mit EPSA-Gehäuse in der Einkaufswelt kein Geheimnis sind, aber wenn Sie noch nie eine besessen haben, sollten Sie es tun. Vielen Dank für einen kurzen Blick auf eine hochattraktive Uhr im Enicar. Wie immer können Sie uns gerne Ihre Meinung mitteilen – bis nächste Woche…

Leave a Comment