#TBT Benrus Sky Chief Chronograph

In der Welt des kleinen Fliegerchronographen ist der Benrus Sky Chief König. Okay, das ist eine kühne Aussage, aber ich denke, dahinter steckt ein Verdienst. Ich habe eine anständige Anzahl von Foren gelesen und alle Arten von Social Media im Zusammenhang mit Vintage-Uhren aufgenommen, und mir ist immer etwas aufgefallen, was den Sky Chief betrifft. Trotz ihrer geringen Größe gibt es nur sehr wenige Entschuldiger für die Uhr. Nun, ich hatte bisher nur einen dieser Chronographen in einem großen Gehäuse anderer Vintage-Chronographen persönlich gesehen und er sah klein aus . Am Ende entschied ich jedoch, dass dieser Benrus historisch bedeutsam genug war, um meine Sammlung zu erweitern, und als das richtige Stück auftauchte, griff ich danach. Da es jetzt Ferienzeit ist, ist dies auch die Zeit des Jahres, in der so viele Menschen durch den Himmel reisen, um Familie zu sehen oder Urlaub zu machen. Schnallen Sie sich damit an, lassen Sie die Motoren laufen und machen Sie sich für den Start bereit. Es ist #TBT Zeit und wir fliegen mit dem Benrus Sky Chief Chronographen in die Lüfte.

Benrus Sky Chief kleiner

Abgesehen von der kleineren Größe des Benrus Sky Chief genießt die Uhr unter Sammlern Kultstatus

Der Benrus Sky Chief, eine große (kleine) Uhr

Lassen Sie uns das einfach aus dem Weg räumen, weil ich bereits eine große Sache damit gemacht habe. Der Benrus Sky Chief hat einen Durchmesser von 35 mm. Wenn Sie zufällig noch relativ neu im Uhrenspiel sind und sich nicht bei Ihnen registrieren lassen, kommt ein Stück wie das Original Heuer Carrera 2447 mit einem Durchmesser von 36 mm auf den Markt. Nun, ich war noch nie großartig darin, mir Größen in meinem Kopf vorzustellen, aber ein Unterschied von 1 mm hört sich nicht viel an. Oh, wenn das nur nicht der Fall wäre … Es gibt tatsächlich eine Vielzahl attraktiver Chronographen, die bei 35 mm klingeln und Interesse bekommen, aber aufgrund dieser Größe bleiben sie in Bezug auf Interesse und Wert hinter dem Markt zurück. Beispiele? Ich spreche von großartig aussehenden Stücken wie den frühen Tissot-Chronographen (noch kleiner!) Und vor allem den Omega 321-angetriebenen Seamaster-Chronographen. Vor allem die Omegas bieten einige atemberaubende Designs, werden aber oft von allen außer den Hardcore-Sammlern oder solchen wie mir mit kleineren Handgelenken übergangen. Trotzdem habe ich mich sogar an größere Uhren gewöhnt. Warum sage ich, dass der Sky Chief der Kritik weitgehend entgeht? Nun, es ist eine gute Frage, aber wie in so vielen Situationen wird diese Uhr aufgrund der Summe ihrer Teile beurteilt.

Kommerzielle Piloten von Benrus Sky Chief

Der Benrus Sky Chief wurde in den 1940er und 1960er Jahren offiziell an viele kommerzielle Piloten ausgegeben

Ein Chronograph mit echter Luftfahrtgeschichte

Der Benrus Sky Chief wurde in den 1940er Jahren von der in NYC ansässigen Firma als Fliegeruhr eingeführt und schließlich als offizieller Zulieferer für mehrere kommerzielle Fluggesellschaften eingesetzt. Tatsächlich gibt es heute viele Stücke, auf deren Rückseite sie als offizielles Eigentum der einen oder anderen Fluggesellschaft abgebildet sind. (Einige Informationen finden Sie hier .) Größere Chronographen gab es sicherlich in den 1940er Jahren, aber sie waren sicherlich nicht die Norm. Das erste Attribut dieser Uhr ist, dass sie tatsächlich von Piloten eingesetzt wurde. Zugegeben, sie haben nicht mit dem Hund gekämpft, aber sie haben die Uhren als Werkzeug benutzt – darüber werden wir gleich sprechen. Zweitens, und das ist wirklich der Schlüssel, ist der Sky Chief ein klobiger Chronograph, und wenn er nicht so groß wie eine 36-mm-Uhr ist, sieht er etwas größer als 35 mm aus.

Benrus Sky Chief dicker Koffer

Der Benrus Sky Chief hat ein sehr dickes Gehäuse für eine so kleine Uhr … und glauben Sie mir, diese Drücker sind nicht gegen Eindringen von Wasser versiegelt

Der Benrus Sky Chief ist ein dickes Stück Uhr

Was bedeutet es, wenn ich den Benrus Sky Chief als klobig bezeichne? Nun, ein Seitenblick erklärt es am besten, denn es ist fast so, als würde man sich eine Macaron ansehen ! Der Fall dieser Uhr mit dem Napoleon-Komplex ist in 4 Teile zerlegt. Ich beginne mit dem herausragendsten Stück, und das ist die unglaublich steile, zu hohe, polierte Lünette.

Benrus Sky Chief Lünette

Die Benrus Sky Chief-Lünette ist stark nach oben geneigt und bietet von der Seite ein dickes Erscheinungsbild und eine große Zifferblattoptik, wenn man sie von vorne betrachtet

Es ist sehr extrem, verleiht der Uhr aber eine Menge Dicke. Kombinieren Sie dies mit einem dicken, gewölbten Acrylkristall, einem kräftigen, gebürsteten Gehäuse und einem abgerundeten zurückschnappbaren Gehäuseboden und Sie haben ein ziemlich großes Stück.

Benrus Sky Chief Fall zurück

Benrus Sky Chief Fall zurück

Lassen Sie uns auch die gebohrten Stollenlöcher nicht übersehen, die einen einfachen Riemenwechsel ermöglichen. Dieses kleine Detail erinnert an die Werkzeugabsichten der Uhr.

Benrus Sky Chief weiter

Der Benrus Sky Chief im Visier… ein klassischer Fliegerchronograph

Der Benrus Sky Chief ist ein klassischer Fliegerchronograph

Drehen Sie den Benrus Sky Chief um, sodass er mit dem Zifferblatt nach oben zeigt, und dieses vertikal dicke Gehäuse bietet mehr als eine anständige Größe für das Handgelenk. Natürlich hilft es, dass die hohe Lünette von oben sehr schmal wirkt und den Eindruck erweckt, dass sich zwischen dem Rand des Zifferblatts und der Außenwelt nur sehr wenig befindet. Durch die erheblichen Vorsprünge von oben kann die Reichweite der Uhr auf ca. 43 mm erhöht werden. Schließlich haben Sie schön gewichtete flache Drücker und eine schön große Aufzugskrone auf der rechten Seite der Uhr (meine wurde ersetzt, kehrt aber bald zu ihrem schlichten Selbst zurück). Ich sollte beachten, dass ich mich normalerweise von Chronographen mit flachen Drückern fernhalte, weil ich finde, dass sie nicht so sportlich sind. In diesem Fall mag ich die Drücker und ich denke, dass sie gut mit der Gehäuseform fließen.

Benrus Sky Chief Spritzenhände

Der Benrus Sky Chief hat Spritzenzeiger, die wir häufig auf Uhren wie der heutigen Sinn 103 sehen

Wenn wir zum Zifferblatt kommen, werden wir mit einem dreifach registrierten, glänzend schwarzen Zifferblatt empfangen. Es ist bemerkenswert für sein Radium leuchtenden arabischen Ziffern zu den Stunden und eine gesunde Dosis von Weißdruck für alles von den Namen, Registern und Minuten Spur um den Rand des Zifferblatts. Die Zeiger sind die archetypischen, mit Lumen gefüllten Spritzen gepaart mit einem weißen, nadelartigen zentralen Chronographenzeiger. Letztendlich sieht der Benrus Sky Chief wie die Definition einer Fliegeruhr aus: klar, kühn und zielgerichtet.

Benrus Sky Chief Radium Zifferblatt

Das Benrus Sky Chief Radium Zifferblatt ist sicherlich bezaubernd, aber Sie müssen Patina mögen …

Das glänzende Zifferblatt sieht ein bisschen tiefer aus und ist wirklich wunderschön. Die Stundenziffern sind trotz viel Patina auch attraktiv. Schließlich hatten diese Uhren die Wasserdichtigkeit eines Blattes Papier, und wenn Sie nach einer davon suchen, müssen Sie sich an Patina gewöhnen.

Benrus Sky Chief glänzendes Zifferblatt

Schauen Sie sich das glänzende schwarze Zifferblatt des Benrus Sky Chief an!

Das andere, was mir bei diesen Uhren auffällt, ist, dass der weiße Aufdruck bei näherer Betrachtung tatsächlich ein bisschen handgemacht aussieht. Ich würde es nicht als rau bezeichnen, aber im Vergleich zu den meisten meiner Stücke aus den 1960er Jahren ist es sicherlich eine antiquiertere Methode. Was macht die Sky Chief, abgesehen von der allgemeinen Ästhetik, zu einer Fliegeruhr?

Benrus Sky Chief Minutenzähler

Der Benrus Sky Chief-Minutenzähler zeigt zu Navigationszwecken längere Hashes am 08.04.12 an

Die Details machen den Sky Chief funktional interessant

Es ist eine interessante Frage, warum die Sky Chief eine Fliegeruhr ist, obwohl sie eigentlich nur ein einfacher Chronograph mit drei Registern ist. Na ja, nicht so schnell. Als erstes stellte ich bei meinen Nachforschungen für den Artikel fest, dass ein 12-Stunden-Register Anfang bis Mitte der vierziger Jahre ein neuer Luxus war und offensichtlich für die Flugplanung hilfreich war. Außerdem, und dies erfordert ein genaues Auge, werden Sie längere Hash-Linien an der 4/8/12-Minutenmarke auf dem Minutenzähler bemerken. Dies ist sicherlich ein Unterschied zu den meisten Chronographen, bei denen anscheinend am 6. März 9 Hashes verwendet wurden, um einen Anruf an einem Münztelefon zu messen. Warum also den 08.04.12 markieren? Anscheinend bestand in den frühen Tagen des Fliegens eine höhere Wahrscheinlichkeit für die Verwendung der Himmelsnavigation, und es war eine Messung alle 4 Minuten erforderlich. Weitere Hintergrundinformationen finden Sie in diesem Beitrag . Interessant, oder?

Benrus Sky Chief gegen Breitling 765CP

Zwei Piloten-Chronographen-Ikonen: der Benrus Sky Chief und der Breitling 765CP

Vergleichen Sie dies mit dem 15-Minuten-Totalisator, der auf der Breitling 765CP verwendet wurde , um die Bereitschaft eines Piloten zu verfolgen, der angeblich seine Motoren aufwärmen musste, und Sie können sehen, dass Uhren vor 50-75 Jahren für alle möglichen realen Zwecke verwendet wurden.

Benrus Sky Chief V178 Bewegung

Das Benrus Sky Chief Venus 178-Uhrwerk (Bildnachweis: Verkäufer bei ebay.com)

Bewegungen? Da waren mehrere…

In Bezug auf das im Benrus Sky Chief gefundene Uhrwerk ähnelte das Unternehmen einigen wie Breitling oder Gallet, da sie während des Produktionslaufs der Uhr mehr als ein Uhrwerk verwendeten. In seiner frühesten Ausführung, wie in diesem Artikel zu sehen, hatte der Sky Chief den ehrwürdigen Venus 178 Säulenrad-Chronographen. Ja, dies ist das gleiche Werk, das am häufigsten in Breitlings Chronographen zu finden ist. Es gibt hier nicht zu viel darüber zu sagen, was vorher nicht gesagt wurde, außer der Tatsache, dass es keinen Stoßschutz hat. Später wechselte Benrus sowohl zur Valjoux 71 als auch zur Valjoux 72. (Klicken Sie hier, um eine schöne Übersicht über die Modelle und Uhrwerke zu erhalten.) Mit dem schwarzen Zifferblatt sehen die Uhren bis auf den nicht äquidistanten Drückerabstand der Valjoux-Uhrwerke identisch aus. Während wir über Variationen sprechen, fertigte Benrus schließlich einen Sky Chief mit einem weißen Zifferblatt an, das eine sich drehende Außenlünette mit Münzrand und einem inneren Pfeil zur Zeitangabe aufwies. Es ist eine gut aussehende Uhr für sich (und größer bei ungefähr 37 mm), aber die schwarzen Versionen sind irgendwie die bekanntesten. Es wurde auch eine Valjoux 72C – Dreifach-Datumsversion mit dem Sky Chief-Namen auf dem Zifferblatt hergestellt, die von Zeit zu Zeit zum Verkauf angeboten wird.

Benrus Sky Chief am Handgelenk

Benrus Sky Chief am Handgelenk… große Laschen sorgen für eine Uhr, die größer ist als sie

Können Sie eine kleinere Uhr tragen? Ja!!

Ich habe in diesem Artikel darüber gesprochen, wie der Benrus Sky Chief ein “kleines Triebwerk” ist, und ich fühle mich wirklich so. Es ist sehr tragbar und nicht nur, weil es klein ist und unter alles passt. Nein, der Benrus zeichnet sich durch Design und Stärke aus. Tatsächlich bekomme ich viele Komplimente für diese Uhr, weil sie klassisch alt aussieht und viele Stylingmerkmale hat, nach denen auch Nicht-Uhrenmenschen in einem Chronographen suchen. Das dunkle Zifferblatt mit viel Patina und rostfreiem Gehäuse passt zu fast jeder Art von Kleidung und den meisten Trägern. Fühlen Sie sich patriotisch? Wirf es auf eine Art bunten NATO-Gurt? Willst du es anziehen? Es sieht gut aus auf alles Reptilien.

Benrus Sky Chief an einem sandfarbenen NATO-Gurt

Der Benrus Sky Chief auf einem sandfarbenen NATO-Gurt sieht das Teil aus

Für mich macht es aber Spaß auf dieser sandfarbenen Leder-NATO, die ich von Andreas ( mylocaltime ) abgeholt habe .

Benrus Sky Chief Seitenansicht

Benrus Sky Chief Seitenansicht… mit gebohrten Stollenlöchern… macht das Wechseln der Gurte zum Kinderspiel!

Der Sky Chief ist ein erschwingliches Stück Geschichte

Ähnlich wie bei den meisten Vintage-Chronographen von heute ist es etwas schwieriger, einen Benrus Sky Chief zu finden, aber sie tauchen immer noch häufig bei eBay und in einigen traditionellen Uhrenforen auf. Während manche Menschen mit der geringen Größe nicht leben können, suchen viele Menschen immer nach guten Stücken. Der Sky Chief ist einer der Chronographen, die nach Meinung der meisten eingefleischten Sammler aufgrund ihrer Geschichte zu jeder Sammlung gehören. Daher ist es nicht verwunderlich, dass gute schnell gehen. Andererseits sind schlechte – und es gibt viele – auf dem Markt normalerweise sprachlos, weil sie an lächerliche Preise gebunden sind. Ein guter Sky Chief mit schwarzem Ziffernblatt kostet normalerweise zwischen 1.200 und 2.000 US-Dollar. Am oberen Ende muss es primo sein. Wie ich bereits sagte, weisen viele dieser Teile eine starke Abnutzung der Zifferblätter auf. Machen Sie also Ihre Hausaufgaben, um sicherzustellen, dass das Zifferblatt nicht repariert oder neu lackiert wurde oder einen Hinweis auf einen katastrophalen Wassereintritt gibt. Teile wie Zifferblätter tauchen von Zeit zu Zeit auf, aber ich denke, die Preise dieser Uhr lassen darauf schließen, dass man darauf wartet, dass sich das richtige Stück auf dem Markt zeigt. Reparaturen sind dank der populären Bewegungen relativ einfach.

Benrus Sky Chief ist eine lohnende Abholung

Der Benrus Sky Chief ist eine lohnende Abholung

Wenn Sie über den Kauf eines Benrus Sky Chief nachgedacht haben, aber aufgrund der Größe immer abgelehnt wurden, sollten Sie einen schönen zu einem fairen Preis suchen. Ich denke tatsächlich, dass Sie am Ende überrascht sein werden, wie es am Handgelenk aussieht. Im schlimmsten Fall sind sie einfach zu verkaufen und scheinen nur an Wert zu gewinnen. Wie ich bereits sagte, ist der Sky Chief eine historisch wichtige Uhr, die während des Booms in der kommerziellen Luftfahrt oft am Handgelenk von Piloten gefunden wurde. Sicher, es ist relativ einfach, aber ich finde es auf diese Weise charmant. Bis nächste Woche…

Leave a Comment