Categories: Watch Review

Seiko Seahorse 6601-8830 – Ein seltenes, aber bekanntes Zifferblatt

Wir machen weiter mit dem Seiko Seahorse 6601-8830, einem seltenen Stück aus dem Jahr 1964, das einen weitaus berühmteren Seiko vorwegnimmt.

Ich habe das schon mehrmals erwähnt, aber ich werde es noch einmal sagen. Es ist wirklich einfach, sich in einem Kaninchenbau wiederzufinden, wenn man durch Vintage-Seiko-Modelle stöbert. Die Suche beginnt in der Regel mit einem bestimmten Ziel, aber diese Auktionsseiten rufen Sie nur auf, indem sie Vorschläge am Ende eines bestimmten Eintrags anbieten. Oder noch fesselnder: Geben Sie einfach ein paar Wörter in Google-Bilder ein, und es werden buchstäblich Tausende von Bildern angezeigt. Auf diese Weise wird die einmal harmlose Wunschliste in eine Art Regierungsgesetz umgewandelt. So ist das Leben und so bin ich auf das heutige Seiko Seahorse 6601-8830 gestoßen.

Vintage Seiko – Die Möglichkeiten sind endlos

Es war ein ganz normaler Abend, und ich lief auf einer meiner Lieblingsauktionsseiten in Asien durch die Angebote, als einer dieser Vorschläge am Ende des Angebots unsere vorgestellte Uhr zeigte, die Seiko Seahorse 6601-8830. Nun, Sie können sich vorstellen, dass es auf einem Telefonbildschirm schwierig war zu sagen, was dies war, ohne darauf zu klicken und die Dinge in den Fokus zu rücken, aber ich wurde sofort von dem hellgrauen Zifferblatt angezogen. Natürlich stand ich, als ich darauf klickte, einem dateless 62MAS gegenüber, Seikos legendärem ersten Stich gegen einen ernsthaften Taucher. Aber das Seepferdchen hat meine Neugier geweckt, denn dieses Exemplar wurde im September 1964 produziert, ungefähr sieben Monate vor dem Debüt der 62MAS. Also, ja, Ihr Autor ist einer, der gerne ein Thema fertigstellt, also musste das Seepferdchen gekauft werden… und so war es auch.

Ein bisschen Geschichte

Der Name Seahorse begann wahrscheinlich mit Seiko im Jahr 1959 als Bezeichnung für ein Cronos-Modell mit Handaufzug, das einen verschraubten Gehäuseboden aufwies und von den meisten als Seikos erste wasserdichte Uhr angesehen wird (siehe mehr hier ). Die Cronos, die bis zu 50 Meter lang war, ähnelte neben dem robusteren Gehäuseverschluss einer Modeuhr. 1961 war der Name Seahorse erstmals in der Automatik zu finden, und die Wasserbeständigkeit lag in den nächsten Jahren in den meisten Fällen zwischen 30 und 50 Metern. Ein kurzer Blick unter dem Namen Seahorse auf den oben genannten Google-Bildern oder eBay zeigt eine Vielzahl von Modellen, von denen die meisten wieder wie feste Bürouhren aussehen. Aber es gab eindeutig einige Ausreißer wie das Seiko Seahorse 6601-8830.

Es ist nicht einfach, gute Informationen über Seiko vor 1965 zu finden, insbesondere auf Englisch. Vor diesem Jahr verwendete Seiko eine andere Seriennummernkonvention als das heute noch verwendete xxxx-yyyy-System. Wenn Sie bestimmte Fragen in Foren stellen, erhalten Sie mitunter eindeutige Antworten. Das Abrufen von Spezifikationen wie Teilenummern oder sogar das Auffinden hochgeladener Kataloge ist jedoch eine lästige Pflicht, die manchmal zu einer Sackgasse führt. Bei diesem Seiko Seahorse 6601-8830 gibt es in Bezug auf die Geschichte des Modells nur die Vermutung, dass es sich um eine der vielen verschiedenen Zifferblattvarianten handelt, die mit diesem etwa 37 mm starken Edelstahlgehäuse mit verschraubtem Gehäuseboden kombiniert wurden.

Ein Vorläufer des berühmten 62MAS…

Wie bereits erwähnt, zog mich das Zifferblatt des Seiko Seahorse 6601-8830 sofort an. Viele der anderen Uhren in dieser Linie haben schöne Zifferblätter, aber sie sind oft silbern oder schwarz und haben sowohl am Zifferblatt als auch an den Zeigern kein Lumen. Abgesehen davon, dass ich ein Faible für frühe, lumige Zifferblätter bei japanischen Uhren mit einem gewissen Grad an Wasserbeständigkeit hatte, wollte ich dieses Stück unbedingt nach Hause bringen, um es mit dem 62MAS zu vergleichen, und wie Sie von oben sehen können, ist es genau richtig.

Ohne ein Datum

Das Seiko Seahorse 6601-8830 enthält zumindest in meinen Augen ein etwas dunkleres graues Zifferblatt mit Sunburst-Effekt, wenn man es mit seinem etwas jüngeren Verwandten vergleicht. Es ist auch mit den bekannten rechteckigen Indizes geschmückt, die trapezförmige Lume-Plots enthalten. Abgesehen davon, dass wir ernsthaften Wabi-Sabi zeigen , erhalten wir hier einen zusätzlichen, da das Seepferdchen dankenswerterweise eine Datumsfunktion meidet. Es ist kein Seiko-Logo wie auf dem 62MAS angebracht, sondern alles ist in weißer Schrift gedruckt. Ich mag besonders das klassische Seahorse-Drehbuch über 6:00, da es dem ansonsten schlichten Look genau das richtige Maß an Verspieltheit verleiht. Um die familiäre Ähnlichkeit mit dem 6217-Taucher abzurunden, verwendet das Seepferdchen die gleichen rechteckigen Hände und fegt die Hand mit der gelumten rechteckigen Spitze. Da die meisten von uns an der 62MAS Freude haben, ist es schwer, das Aussehen dieser etwas älteren Uhr zu bemängeln.

Field Watch sieht aus

Ich denke, Schnorcheln oder Tauchen auf der Haut war der beabsichtigte Zweck der Seiko Seahorse 6601-8830 oder der gesamten Seahorse-Linie, aber heutzutage passt eine Uhr wie diese zur losen Definition einer Felduhr. Mit seinen dicken Stollen, dem hohen gewölbten Acrylkristall, der nützlichen Wasserbeständigkeit und dem verschraubten Gehäuseboden scheint es für diese Art von Einsatz geeigneter zu sein. Apropos Fall zurück, Sie werden feststellen, dass dieser Fall abgesehen vom Datum in den fast 55 Jahren seines Bestehens auf dem Planeten eine schwere Zeit am Handgelenk hinter sich hat. Unter der richtigen Beleuchtung, dem richtigen Winkel und der richtigen Vergrößerung können der Name des Seepferdchens, das Logo und andere Informationen immer noch gefunden werden, aber es ist nicht einfach. Leider verwendete Seiko in dieser Zeit einige sehr flache Inschriften auf der Masse seiner Uhren, so dass es eine echte Aufgabe ist, einen gut erhaltenen Gehäuseboden zu finden.

Seiko 6601 Kaliber Automatik

Das Seiko Seepferdchen 6601-8830 springt nicht mit 37 mm heraus – es sieht ein bisschen kleiner aus, da die Proportionen an der Nase variieren – aber es trägt sich wunderbar. Mit einem perfekt gepaarten 18-mm-Cordovan-Armband aus burgunderfarbener Muschel ist dies eine auffällige Uhr, die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Im Inneren befindet sich die Seiko 6601 Automatik, ein 17-Juwelen-Uhrwerk, das mit einer Geschwindigkeit von gemächlichen 18.000 bph läuft. Die kleine bündige Krone um 3:00 Uhr ist ein sicheres Zeichen dafür, dass das Seepferdchen nicht manuell aufgezogen werden kann, aber es ist von geringer Bedeutung, weil das einfache Aufnehmen dieser Uhr die Bewegung in Gang setzt.

Keine einfache Entdeckung… oder billig

Es ist nicht einfach, ein Seiko Seepferdchen 6601-8830 zu finden, und ich erinnere mich, dass ich nur sehr wenige im Internet gesehen habe, die als Vergleichsgrundlage für meine Überlegungen zum Bieten herangezogen wurden. Das ist ein Problem, aber diese sind auch für eine Uhr, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben, relativ teuer. Während Seahorse-Modelle mit demselben Gehäuse, aber unterschiedlichen Zifferblättern für unter 200 USD in gutem Zustand angeboten werden können, liegt der Preis für ein Stück mit diesem Zifferblatt bei 750 bis 1.500 USD. Das ist keine kleine Veränderung, aber die Ähnlichkeit mit dem 62MAS gepaart mit dem verschraubten Edelstahlgehäuse sind die Hauptschuldigen bei der Arbeit.

Es gibt andere Seiko-Modelle mit Zifferblättern, die dem 62MAS ähneln, einige haben jedoch Chromgehäuse. Wir haben uns auch eine 6619-Referenz mit 62MAS-Zeigern angesehen, sodass es definitiv günstigere Optionen gibt, wenn Sie nach Essenzen des legendären Tauchers suchen, ohne Tausende auszugeben. Wie bei diesem Seiko Seepferdchen 6601-8830 führt ein zielloses Hinsehen manchmal dazu, dass etwas Besonderes gefunden wird.

Uhrenspezifikationen

Wählen

Grey Sunburst mit aufgesetzten, lumierten Indizes

Gehäusematerial

Rostfreier Stahl

Gehäuseabmessungen

37 mm Durchmesser, 44,5 mm Ansatz an Ansatz, 12,4 mm Dicke, 18 mm Ansatzbreite

Bewegung

Seiko cal. 6601, Automatikaufzug, kein Handaufzug, 17 Steine, 18.000 km / h, 38 Stunden Gangreserve

Wasserbeständigkeit

30 Meter

Funktionen

Zeit mit Sekunden

Besondere Anmerkung (en)

Produziert im Jahr 1964

admin

Share
Published by
admin

Recent Posts

Muss Business-Gadgets für jedes Unternehmen haben

Good communication lies at the heart of good business. Why? Because people can go into…

1 year ago

Wie man Marktforschung mit kleinem Budget macht

  As an entrepreneur, you need lots of skills in your toolbox, from sales and…

1 year ago

Sieben Lektionen, um aus Ihren Geschäftsfehlern zu lernen

This is an exciting time for small business owners, and the same certainly holds true…

1 year ago

Die 20 besten Comedy-Filme der 1980er Jahre

Cinephiles look back fondly on the 1980s, and today it seems as if there is…

1 year ago

10 großartige aktuelle Krimi-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben

The crime genre has existed since the earliest days of cinema, and it remains one…

1 year ago

Die 10 besten A24 Horrorfilme

A24 is the studio that revived the American independent cinema and, apart from producing many…

1 year ago