Seiko auf der Baselworld 2016: Die Highlights

2015 verbesserte Seiko sein internationales Spiel, indem sie einige großartige Stücke auf die Baselworld brachte, die zuvor nur auf dem japanischen Markt zu haben waren. Wir sahen einen starken Fokus auf die Prospex-Serie mit neuen Tunas und einem riesigen Marinemaster in Titan zum Jubiläum. In diesem Jahr feiert Seiko sein 135 jähriges Firmenjubiläum (jedes Jahr findet Seiko etwas zum Feiern, das mit einer „5“ oder einer „0“ endet), sodass das Unternehmen weitere großartige Neuheiten brachte. Dies ist in keiner Weise eine umfassende Liste aller Neuerungen, sondern ein Blick auf einige der Dinge, die auf uns zukommen. Genieße den Look!

Das 60-jährige Jubiläum von Seiko Presage mit Emailzifferblatt

Das 60-jährige Jubiläum von Seiko Presage mit Emailzifferblatt

Seiko Presage Automatic Watch 60 jähriges Jubiläum

Um das 60- jährige Bestehen der ersten Automatikuhr von Seiko zu feiern, brachte die Marke zwei atemberaubende Chronographen mit. Die Uhren funktionierten nicht und waren eindeutig „druckfrisch“, sodass sich die Uhrwerke nicht einmal in den Teilen befanden. Diese Chronographen der wiederbelebten Presage-Linie sind auf 1.000 Stück limitiert und kommen in einem weißen Emailzifferblatt oder einem schwarzen Lack. Ich mag den schlichten Look und das schlichte Datumsfenster um halb fünf macht mir nichts aus.

Das Seiko Presage 60. Jubiläum mit schwarzem Lackzifferblatt

Das Seiko Presage 60. Jubiläum mit schwarzem Lackzifferblatt

Die Schriftart und die Zeiger dieser Modelle stammen aus dem Jahr 1913. Laurel war die erste Armbanduhr von Seiko. Das Säulenrad 8R48 sitzt innen. Die Uhren haben ein tragbares Maß von 42 mm, Saphirglas (Rückseite) und sind wasserdicht bis 100 m.

Der Seiko Presage 60th Anniversary Chronograph

Der Seiko Presage 60th Anniversary Chronograph

Ich mag die Einfachheit dieser Stücke – mein einziger kleiner Unterschied ist, dass sie ziemlich dick sind. Die Uhren sind ab September 2016 erhältlich und kosten 2500 Euro in Weiß und 2850 Euro in Schwarz. Hier finden Sie weitere Informationen.

Ein überraschender Favorit von mir ... der Seiko Prospex Marinemaster GPS Solar Dual-Time ... für Segler

Ein überraschender Favorit von mir… der Seiko Prospex Marinemaster GPS Solar Dual-Time… für Segler

Prospex Marinemaster GPS Solar Dual-Time

Hier war ein überraschendes Stück. Der massive Prospex Marinemaster GPS Solar Dual-Time bietet einige Astron-Funktionen mit seiner GPS-Funktionalität (der erste Prospex, der dies ausführt). Es kommt mit einem Boom von 48,5 mm, trägt sich aber aufgrund der schmalen Laschen etwas kleiner (denken Sie an Titan Landmaster und Sie sind nah dran). Das Design ist so konzipiert, dass es „frei von Haken“ ist, da es sich um eine Segeluhr handelt, die sich nicht an Takelagen usw. verfangen sollte.

Das fantastisch hohe Gehäuse und die coole blaue Weltzeituhr-Lünette aus Keramik auf dem Seiko Prospex Marinemaster GPS Solar Dual-Time

Das fantastisch hohe Gehäuse und die coole blaue Weltzeituhr-Lünette aus Keramik auf dem Seiko Prospex Marinemaster GPS Solar Dual-Time

Ehrlich gesagt, ich liebe die Farben und es erinnert mich tatsächlich an das Vintage Omega Big Blue – überprüfen Sie dieses Fallprofil. Es verfügt über Zeitzoneneinstellung und 200 m Wasserdichtigkeit. Die Uhr wird in limitierter Auflage von 1.500 Stück gefertigt und kostet 3300 Euro. Gehen Sie hier für weitere Informationen zu diesem großen Stück.

Tolle Farben und ein 6139-ähnliches Gehäuse für die Seiko Prospex World Time

Tolle Farben und ein 6139-ähnliches Gehäuse für die Seiko Prospex World Time

Prospex Weltzeit

Das nächste Stück, das ich von Seiko wirklich mochte, war die neue Prospex World Time. Es ist für rund 700 Euro erhältlich und verfügt über ein wirklich cooles, eckiges Gehäuse, das mich ein wenig an den Vintage 6139 Pogue erinnert. Dieses Stück kommt bei 44,6 mm – wie macht Seiko so große Uhren tragen so gut?!?! Es nutzt Sonnenenergie, verfügt über einen 24-Stunden-Chronographen und zeigt Zeitzonen mit mehreren Städten an. Für mich sind die kräftigen Farben, die tiefen Hautfarben und die tropfenförmigen Stundenindizes wieder ein attraktives Stück. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seiko- Website.

Das Seiko Prospex PADI

Das Seiko Prospex PADI “Turtle”

Prospex SRPA21K1 PADI “Turtle”

Ich bin normalerweise kein Fan von kollaborativen Modellen, aber die PADI “Turtle” hat mir erlaubt, meine Meinung zu ändern. Die Pepsi-Lünette, der rote Zeiger und die dezenten roten Indizes auf der inneren Lünette setzen „Pop“! Für einen Verkaufspreis von 430 Euro mit Armband ist es außerdem ein gutes Geschäft. 45mm ist die Größe, aber wenn Sie eine anprobiert haben, dann wissen Sie, dass sie wie angegossen passt. Insofern entsprechen diese genau den kürzlich rezensierten Stücken von Robert-Jan. Weitere Spezifikationen finden Sie hier .

Der Seiko Prospex PADI Kinetic Diver

Der Seiko Prospex PADI Kinetic Diver

Prospex SUN065P1 PADI Kinetic Diver

Nach einem ähnlichen Thema wie die Turtle oben markiert der Kinetic Diver die zweite Uhr in der Zusammenarbeit mit PADI. Es hat auch ein rot-weißes Motiv, verwendet jedoch eine vollständig blaue Lünette anstelle des Pepsi-Stils. Die Funktionalität ist die gleiche wie bei den anderen Kinetic Divers der Serie, was bedeutet, dass sie einen Durchmesser von 47,5 mm hat, eine GMT-Funktion aufweist und wasserdicht bis 200 m ist. Auch hier „funktioniert“ das Farbschema nur für diese Uhr und ich erwarte, dass es sich um einen riesigen Verkäufer handelt – ich glaube, drei Mitglieder unseres Teams haben dafür eine Bestellung aufgegeben! Es hat einen Listenpreis von 630 Euro. Der Kinetic Diver ist hier zu finden.

Der Grand Seiko

Die Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition mit schwarzem Zifferblatt

Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition

Die große Veröffentlichung für Grand Seiko in diesem Jahr erfolgte in Form von zwei ähnlichen Modellen mit unterschiedlichen Zifferblattfarben. Grand Seiko hat sein interessantes Spring Drive 9R96 Chronographenwerk mit GMT in ein neues, fünfteiliges Gehäuse aus Keramik und Titan gepackt. Das schwarze Zifferblatt erscheint in einer Auflage von 500 Stück, während das grüne Stück „Shinshu Forest“ eine Produktionsmenge von 600 Stück erreichen wird. Dies sind große Stücke mit einem Durchmesser von 46,4 mm und Preisen von rund 15.000 Euro. Um ehrlich zu sein, ich mochte diese Stücke, aber wenn es um Grand Seiko geht, bin ich ein größerer Fan der einfachen mechanischen Uhren.

Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition

Die Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition mit grünem Zifferblatt „Shinshu Forest“

Natürlich ist das Finishing lächerlich und wenn ich kaufen würde, würde ich den ganzen Weg grün werden. Weitere Informationen zu dieser neuen GS finden Sie hier .

Das neue vereinfachte und kleinere Seiko (44,8 mm) Astron GPS Solar

Das neue vereinfachte und kleinere Seiko (44,8 mm) Astron GPS Solar

Astron GPS Solar

Daran besteht kein Zweifel – ich liebe meinen Astron . Ich kann überall hingehen, alles sehen, aber ich bin auch ein Chronograph. Ich weiß jedoch, dass nicht jeder einen Chronographen haben möchte, und es scheint, dass Seiko die Nachricht erhalten hat. In diesem Jahr wird eine “3-Hand” -Version des Astron in einem kleineren 44,8-mm-Gehäuse und nur in Titan vorgestellt. Die Uhr verfügt natürlich über die GPS-Funktion von Seiko, die die Zeit je nach Standort ändert. Eine große Auswahl an Stilen und Farben ist verfügbar und kostet je nach Modellauswahl und Armband zwischen 1700 und 2000 Euro. Es ist offensichtlich, dass die Solar- und GPS-Technologien, aus denen Seiko besteht, das neue „Brot und die Butter“ der Marke sind, da sie sich auf der ganzen Welt sehr gut verkaufen. Die Größe und der Preis dieses Modells sollten es zu einem Riesenerfolg machen. Mir? Ich bin immer noch ein Chronograph, aber ich verstehe die Anziehungskraft dieses Modells. Siehe die Astron Pressemitteilung hier .

Abschließende Gedanken…

Insgesamt war Seiko auf der Baselworld 2016, wie bereits erwähnt, sehr prospektiv und sehr solar. Sicher, ich liebe meine mechanischen Uhren, aber Seiko beherrscht ihre Technologie so gut, dass ich beeindruckt sein kann. Wie immer ein großes Dankeschön an die Seiko Netherlands Crew für ihre Zeit und Gastfreundschaft. Teilen Sie uns mit, was Ihnen gefällt, und freuen Sie sich auf eingehendere Überprüfungen einiger dieser Veröffentlichungen.

Leave a Comment