Categories: Watch Review

Praktischer Frederique Constant Horological Smartwatch Review

Seit der diesjährigen Basel World wollte ich unbedingt die Frederique Constant Horological Smartwatch ausprobieren. Ich hatte einen kurzen Einblick in das, was ich auf der diesjährigen Messe erwarten kann ( ) und ich mochte wirklich, was ich dort gesehen habe. Wir besuchten ihren Stand, nachdem TAG Heuer die Zusammenarbeit mit Intel und Google angekündigt hatte, um etwas Interessantes zu erfinden. Apple Watch gab es bereits und wir hörten Gerüchte, dass einige andere große Marken ihre Versionen einer Smartwatch entwickeln, so dass ich über das Problem sehr aufgeregt war. Ende Juli erhielt ich meine Armbanduhr, die neue Frederique Constant Horological Smartwatch.

Frederique Constant Uhren Smartwatch

Im heutigen Leben gewöhnen wir uns an den Begriff „intelligent“, der mit verschiedenen Dingen verbunden ist. Wir haben Smartphones, da hat alles angefangen. Sie können Smart-TVs kaufen, Smart-Waschmaschinen und langsam Smart-Autos werden uns angeboten. Natürlich hat auch die Uhrenindustrie erkannt, dass es eine Marktlücke gibt, wenn es um intelligente Uhren geht. Apple begann mit der Entwicklung einer Uhrenversion, und wir konnten sicher sein, dass die Uhrenindustrie bald zahlreiche Antworten darauf finden wird. Für alle, die locker mit dem Begriff Smartwatch verbunden sind; Es handelt sich um eine Uhr mit einer Reihe zusätzlicher Funktionen, mit denen Sie Ihre täglichen Aktivitäten überwachen und regelmäßig Feedback dazu geben können. Es kann die Schritte zählen, die Sie pro Tag unternommen haben, Ihre Herzfrequenz anzeigen, Ihren Schlaf überwachen und Ihnen sogar dabei helfen, Ihre tägliche Routine zu entwickeln, um sich Ihres Körpers und seiner Bedürfnisse bewusster zu werden. All dies wird mit einer Uhr erreicht, die tagsüber – und sogar nachts – um Ihr Handgelenk geschnallt ist.

Simple.Clean. Elegant.

Frederique Constant Wappen auf der Krone / Bluetooth-Taste

Wasserdicht bis 50m

Bluetooth-Taste zum Verbinden der Uhr mit der Anwendung

Die ersten Lieferungen von Frederique Constant Horological Smartwatch in aller Welt kamen am 27. Juli in Den Haag in die Läden. Meine Uhr kam am selben Tag an, ABER es lag an Lieferproblemen am Ende der Kurierdienste. Das Rezensionsstück hätte am vergangenen Freitag bei mir eintreffen sollen, so dass ich technisch gesehen der erste war, der die Uhr erhielt, noch bevor sie an diesem heißen Julitag in den Niederlanden an die glücklichen Besitzer verteilt wurde.

Auf jeden Fall kam die Uhr mit einem kleinen Heft, das die Grundlagen und die verschiedenen Merkmale des Stücks erklärte. Ich muss sagen, es ist wirklich einfach, alles einzurichten. Sie brauchen ungefähr 5-10 Minuten und sind bereit zu gehen. Die Uhr kommt in 2 Zifferblattfarben (schwarz und silber) auf Metallarmband oder Lederarmband. Sie können auch aus Edelstahl oder rosévergoldetem Stahlgehäuse wählen. Meiner Meinung nach ist meine Uhr die eleganteste Version mit silbernem Zifferblatt, schwarzem Lederarmband und Faltreifen. Die Uhr ist mit 42 mm ziemlich groß und das Gehäuse hat eine Dicke von 13,5 mm. Es ist nicht schlecht für eine Uhr, die sowohl das Uhrwerk als auch den darunter befindlichen MotionX-Sensor aufnehmen muss. Apropos Uhrwerk, es ist das mit dem MMT-285 verbundene Kaliber mit Stunden-, Minuten- und Datumsanzeige sowie einigen anderen Funktionen, die wir in einer Sekunde betrachten werden.

Das Uhrwerk ist natürlich aus Quarz und hat eine Batterielebensdauer von 2 Jahren und mehr (25 Monate laut Muttermarke). Das Zifferblatt ist, wie bereits erwähnt, sehr elegant, schlicht und einfach. Es hat Indizes angewendet, Zahlen werden in römischen Ziffern angezeigt. Das einzige, was fehlt, ist das Licht, so dass die Uhr bei Dunkelheit unbrauchbar ist, aber dies ist eine Kleideruhr, kein Sportmodell, es ist also überhaupt keine große Sache. Um 6 Uhr finden Sie das Hilfszifferblatt und hier wird es interessant; Es dient nicht nur als Datumsanzeige, sondern zeigt Ihnen auch einige Informationen zu Ihrer Aktivität an.

Silbernes Zifferblatt, erhabene silberne Indizes

Faltschließe mit Frederique Constant Wappen

MotionX

Wir werden uns die Features genauer ansehen, aber zuerst ein paar Worte über das Konzept. MotionX ist ein Unternehmen aus dem Silicon Valley, das sich auf tragbare Sensortechnologie spezialisiert hat. Dies ist das Unternehmen, das von Nike Fuelband, Jawbone und in gewisser Weise sogar von Apple Watch verwendet wird. Die Idee ist ziemlich einfach; Sie haben das Gerät – in diesem Fall eine Uhr -, in das der MotionX-Sensor eingebaut ist. Dieses Gerät wird dann mit einem anderen Bluetooth-fähigen Gerät wie einem Smartphone oder Tablet verbunden, auf dem die Daten, die der Sensor erfasst und speichert, angezeigt werden kann. Dies bedeutet, dass die Frederique Constant Horological Smartwatch ein verbundenes Gerät ist, das heißt, dass sie nicht wie die Apple Watch für sich alleine funktioniert. Es muss einen Host haben, der die Ergebnisse anzeigen kann. Auf dieser App-basierten Plattform können Sie Ihr Ziel für die Aktivität oder die Uhrzeit der Uhr, des Alarms usw. festlegen. Sie müssen das Telefon nicht immer bei sich haben, aber die Uhr kann keine signifikante Datenmenge speichern.

Wie es funktioniert

Sobald Sie die App installiert und Ihre Uhr über Bluetooth verbunden haben, müssen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen, um das Gerät einzurichten. Sie müssen die notwendigen Angaben zu Geschlecht, Alter, Gewicht und Größe machen. Es gibt 3 Hauptbereiche, in denen die Uhr messen kann: Aktivität (im Grunde Tagmodus), Schlaf (Nachtmodus) und Ziele. Im Aktivitätsmodus können Sie festlegen, wie viele Schritte Sie ausführen möchten, in meinem Fall standardmäßig 10.000. Im Schlafmodus legen Sie fest, wie viele Stunden Sie schlafen möchten. Standardmäßig sind es wieder 7 Stunden. Die letzte Funktion, Ziel, zeigt an, ob Sie die oben genannten Zahlen erreicht haben. Um Erfolg zu haben und 100% zu gewinnen, misst die Uhr Ihre Aktivität an einem ganzen Tag und kombiniert so Aktivität und Schlaf. Das heißt, wenn ich Schritt 10.000 gemacht habe und mindestens 7 Stunden geschlafen habe, ist mein Ziel erreicht und ich kann 100% oder sogar mehr sehen, wenn ich an diesem Tag übergeschlafen oder überschritten habe.

Das Anschließen der Uhr ist sehr einfach. Die Krone ist eigentlich ein Knopf. Wenn Sie einmal darauf drücken, wird die Uhr mit Ihrem Telefon verbunden und synchronisiert. Wenn Sie die Uhrzeit Ihres Telefons verwenden, wird die Uhrzeit auf der Uhr eingestellt. Wenn Sie reisen und die Zeitzone wechseln, sobald Ihr Telefon die neue Uhrzeit erkennt, drücken Sie die Taste und die Uhr stellt sich automatisch auf die neue Uhrzeit ein. Jedes Mal, wenn Sie eine Einstellung entweder für eine Aktivität oder für eine Uhr ändern möchten, müssen Sie diese mit dem Telefon verbinden und über die App ausführen. Diese kann natürlich kostenlos für Android- und Apple-Geräte heruntergeladen werden.

Aktivität

Wenn die App auf dem Hauptbildschirm geöffnet wird, sehen Sie ein kreisförmiges Diagramm, das Ihre Aktivität anzeigt. Unter diesem Diagramm finden Sie eine Menüleiste mit 3 Symbolen; orangefarbenes Herzfrequenzsymbol für „Aktivität“, blaues Mondsymbol für „Schlaf“ und grüner Stern für „Trainer“. Sie können auch den Prozentsatz der Leistung für jede Funktion angeben. Darunter befindet sich eine Leiste, in der Sie, wenn Sie darauf klicken, einige Tipps und Wissenswertes zu Gesundheit und Ähnlichem finden. Der letzte Balken hat wieder 3 Symbole; Hier finden Sie Einstellungen (Symbol „+“), die Hauptseite von Frederique Constant (Symbol FC-Wappen) und das Symbol „Zurück zur Hauptseite“ (kleiner Tacho). Wenn Sie auf “Aktivität” klicken, wird eine neue Seite mit detaillierteren Informationen angezeigt. Auf einem Diagramm können Sie die Schritte sehen, die Sie an diesem Tag unternommen haben. Sie können zwischen Ihrer aktiven und Ihrer passiven Arbeitszeit unterscheiden (da ich in einem Büro arbeite, zeigt dies deutlich, dass ich nicht aktiv bin). Unter dem Diagramm finden Sie die Schritte, die Sie ausgeführt haben, die Kalorien, die Sie verbraucht haben, und die Entfernung, in der diese Schritte ausgeführt wurden. Wenn Sie mit dem Finger durch das Diagramm scrollen, erhalten Sie detaillierte Informationen zu den genauen Schritten, die Sie zu diesem Zeitpunkt ausgeführt haben, und zu der Uhrzeit.

Schlafen

Sie können Ihren Schlaf auch mit der Frederique Constant Horological Smartwatch überwachen. Sie können zwischen 2 Optionen wählen; Tragen Sie Ihre Uhr im Schlaf am Handgelenk oder legen Sie sie unter Ihr Kissen. Sie müssen dies im Einstellungsmenü auswählen. Normalerweise ziehe ich meine Uhr aus, sobald ich nach Hause komme, also habe ich die Uhr unter mein Kissen gelegt. Genau wie in “Aktivität” haben Sie das Diagramm oben und die detaillierten Informationen unten. Die Uhr kann zwischen tiefem und leichtem Schlaf unterscheiden, wie lange Sie (wenn überhaupt) wach waren, wie lange Sie geschlafen haben, wie lange Sie zum Einschlafen gebraucht haben und wie oft Sie aufgewacht sind. Das Gleiche gilt für “Aktivität”. Blättern Sie mit dem Finger durch die Zeiten, um detaillierte Ergebnisse anzuzeigen.

Trainer

Dies kombiniert alle obigen Daten. Sie können den angezeigten Zeitrahmen zwischen täglich, wöchentlich und monatlich einstellen. Neben den Diagrammen finden Sie Ihre durchschnittlichen Schritte, die verbrannten Kalorien und die Schlafzeit. Auf diese Weise können Sie erkennen, ob Sie die Ziele erreicht haben, die Sie (oder Ihr persönlicher Trainer) Ihnen für jeden Tag gesetzt haben, wenn Sie abnehmen, gesünder leben, aufhören möchten, eine Stubenhocker zu sein – oder all das oben Genannte.

Nebenwahl

Denken Sie daran, dass ich Ihnen am Anfang meines Artikels gesagt habe, dass das Hilfsrad eine Schlüsselfunktion in dieser Uhr hat. Die äußere Skala des Hilfsschalters ist von 0 bis 100 markiert. Darunter befindet sich auf der inneren Skala das Datum und ein kleines blaues Mond-Symbol. Sie sehen auch 2 Hände; Der längere silberne Zeiger zeigt nach außen, während der kürzere blaue Zeiger nach innen zeigt. Im Aktivitätsmodus zeigen Ihnen die silbernen Zeiger den Prozentsatz an, den Sie von Ihrem Ziel erreicht haben, sodass Sie immer verfolgen können, wie viel mehr Sie bewegen müssen (Schritt), um Ihr tägliches Ziel zu erreichen. Der blaue Zeiger zeigt Ihnen das Datum in dieser Einstellung. Halten Sie die Krone 3 Sekunden lang gedrückt, und beide Zeiger sind auf zwölf Uhr ausgerichtet. Auf der Datumsskala befindet sich das Mond-Symbol. Dies bedeutet, dass sich die Uhr jetzt im Schlafmodus befindet. Sie können Ihre Uhr abnehmen und unter Ihr Kissen legen. Wenn Sie morgens aufwachen, drücken Sie erneut auf die Krone, und Sie befinden sich wieder im Aktivitätsmodus. Die beiden Zeiger werden wieder auf das Datum und den Prozentsatz eingestellt. Dies ist eine lustige kleine Funktion, die Ihnen einige Informationen liefert, auch wenn Sie nicht über das Telefon verfügen, um die aktualisierten Ergebnisse anzuzeigen.

Hilfszifferblatt mit Datum und Prozentsatz der täglichen Aktivität (1%)

Kaufen oder nicht kaufen

Die Frederique Constant Horological Smartwatch ist nicht die einzige vernetzte Smartwatch des Unternehmens auf dem Markt. Die FC-Familie besteht aus einigen anderen Marken wie Alpina. Die beiden Marken werden dieses Jahr mit erstaunlichen 13 verschiedenen Smartwatches aufwarten. Alpina repräsentiert die sportliche Version, während Frederique Constant wie immer die Eleganz in die Linie bringt. Der Preis ist mehr als freundlich bei 995 € für die Modelle auf Lederband (1295 € für die rosévergoldete Version) und 1095 € für die Modelle auf Armband. Einige argumentieren, dass die Funktionen, die ich hervorgehoben habe (und mehr), in einem normalen iPhone 6 zu finden sind, und obwohl ich nicht sage, dass diese Uhr nicht für diese Leute ist. Wenn Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern oder einfach nur Ihren Körper kontrollieren und im Auge behalten möchten, ist dies die richtige Uhr für Sie. Sie können den Kieferknochen oder den Nikefuel verlieren, da Sie keinen mehr benötigen. Auch wenn Ihr Telefon möglicherweise einige Ihrer Aktivitäten misst, ist es nicht an Sie gebunden (um genauere Ergebnisse zu erzielen), und zweitens gibt es Situationen, in denen Sie Ihr Telefon einfach nicht bei sich haben, sondern nur Ihre Uhr. Nachdem Sie alle Vor- und Nachteile einer Smartwatch aufgelistet haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass Sie eine benötigen, werden Sie mit Sicherheit diejenige aus dem Sortiment dieser 3 Marken finden, die Ihren Anforderungen entspricht. Das hervorragende Preis- / Leistungsverhältnis ist bereits vorhanden. Sie müssen es nur noch testen.

Weitere Informationen zu den Uhren finden Sie auf der Website von Frederique Constant.

admin

Share
Published by
admin

Recent Posts

Muss Business-Gadgets für jedes Unternehmen haben

Good communication lies at the heart of good business. Why? Because people can go into…

1 year ago

Wie man Marktforschung mit kleinem Budget macht

  As an entrepreneur, you need lots of skills in your toolbox, from sales and…

1 year ago

Sieben Lektionen, um aus Ihren Geschäftsfehlern zu lernen

This is an exciting time for small business owners, and the same certainly holds true…

1 year ago

Die 20 besten Comedy-Filme der 1980er Jahre

Cinephiles look back fondly on the 1980s, and today it seems as if there is…

1 year ago

10 großartige aktuelle Krimi-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben

The crime genre has existed since the earliest days of cinema, and it remains one…

1 year ago

Die 10 besten A24 Horrorfilme

A24 is the studio that revived the American independent cinema and, apart from producing many…

1 year ago