Categories: Watch Review

Praktisch mit dem Jaeger-LeCoultre Master Geographic mit Sector Dial

Uhren mit einer zusätzlichen Zeitzonenanzeige, wie eine GMT oder eine Weltzeituhr, hatten immer mein Interesse. Ich bin ein häufiger Reisender, aber hauptsächlich innerhalb der gleichen Zeitzone. Anders als vor ein paar Jahren, als ich für die Investmentbank und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft reiste, für die ich gearbeitet habe. Ich hatte damals einen Rolex GMT-Master II, der mein treuer Reisebegleiter war. Einfach einzustellen und ich musste nicht sehr vorsichtig damit sein.

Jetzt, da ich mehr oder weniger in der Zeitzone bin (und vor einiger Zeit den GMT-Master II gehandelt habe), ist die Notwendigkeit für eine solche Uhr nicht wirklich da. Zumindest nicht aus funktionaler Sicht, aber als Uhrenliebhaber bin ich immer noch von dieser Komplikation angezogen. Das ist auch der Grund, warum ich immer diese Schwäche für das Jaeger-LeCoultre Master Geographic hatte (und immer noch habe). Anfang dieses Jahres begeisterte Jeager-LeCoultre das Uhrenpublikum mit einem Trio von Sektoruhren: dem Master Control Date, dem Master Chronograph und dem, den ich heute hier habe, dem Master Geographic.

Jaeger-LeCoultre Master Geographic Ref. 1428530

Einige Leute kritisierten die Sektorwahl dieses Trios, da es sich nicht um eine echte Sektorwahl handelte. Aber es hat mich nicht sonderlich gestört und ich denke, die Anzahl der Zifferblattextremisten ist eine kleine Minderheit der Uhrenliebhaber da draußen. Die gebürstete silbergraue Spur und die gemaserte silberne Mitte des Zifferblatts sind sehr angenehm für die Augen, und die Kombination mit den blauen Zeigern ergibt einen tollen Kontrast.

Die Uhr wurde mir ohne Schachtel und Bedienungsanleitung zugesandt, aber da Sie Jaeger-LeCoultre ein wenig kennen, müssen Sie sich um diese keine Sorgen machen. Nachdem ich den Jaeger-LeCoultre Master Geographic aus dem Beutel gezogen hatte, den sie eingeschickt hatten, fand ich dieses kleine Preisschild am Riemen. 9900 € hieß es inklusive Umsatzsteuer. Obwohl ich wusste, dass der Preis der Chronographenversion 8350 € beträgt, erwartete ich, dass der Master Geographic in etwa den gleichen Preis hat. Wie auch immer, ich werde später darauf zurückkommen.

Das 39 mm Edelstahlgehäuse (Dicke 11,77 mm) ist sehr bequem und das Alligatorband – mit Dornschließe – ist einfach wunderschön. In ästhetischer Hinsicht ist die Uhr völlig im Gleichgewicht. Das Blau, das für die Stadtscheibe um 6 Uhr verwendet wird, ist etwas heller als das Blau für die Indexe und Zeiger, aber es macht die Uhr ein bisschen verspielt. Wenn alles im gleichen Blauton wäre, würde es meiner Meinung nach ziemlich langweilig werden.

Im Inneren befindet sich das Kaliber 939B / 1 von Jaeger-LeCoultre, das durch den transparenten Saphirboden bewundert werden kann. Ein goldener Rotor, gebläute Schrauben und ein Côtes de Geneve-Finish auf den Brücken machen es zu einem wunderbaren mechanischen Ensemble. Wegen der Zeitzonenkomplikation besteht das Uhrwerk aus 282 Teilen, von denen 34 Juwelen sind. Die Gangreserve dieses Uhrwerks beträgt 43 Stunden. Jaeger-LeCoultre ist für mich eine dieser Marken, die mich dazu bringen, die Bewegung sehr oft zu beobachten. Wie regelmäßige Leser wissen, möchte ich nicht jede mechanische Bewegung da draußen sehen. Aber einige verdienen es, von ihrem Träger bewundert zu werden, und Jaeger-LeCoultre ist einer von ihnen. In meiner Royal Oak bewundere ich ständig das AP-Kaliber 2121, das auf dem Kaliber 920 von Jaeger-LeCoultre aus den späten 1960er Jahren basiert.

Wo für mich viele Jaeger-LeCoultre Master-Uhren aus der Vergangenheit unter dem Syndrom „Rote Hosen und Hornbrillen“ leiden, ist die aktuelle und neue Kollektion der Master-Modelle für ein breiteres Publikum interessanter geworden. Ich schwärme vom Master Ultra Thin Perpetual Calendar ( hier ) und die neuen Master-Modelle mit Sektorzifferblatt waren für mich eines der Highlights der letzten SIHH-Ausstellung in Genf. Mit dieser Vintage-Inspiration hat Jaeger-LeCoultre nicht nur eine Retro-Uhr kreiert oder neu aufgelegt, sondern auch Elemente von Taschenuhren in einem ihrer zeitgenössischen Modelle verwendet.

Für die Bedienung dieser Uhr benötigen Sie keine Bedienungsanleitung. Mit der Krone bei 10 Uhr kann eine Stadt (also eine Zeitzone) auf der Disc ausgewählt werden, und die Zeiger des kleinen Zifferblatts direkt darüber bewegen sich entsprechend. Die zweite Zeitzonenanzeige enthält 24 Städte auf der Disc, die 24 verschiedene Zeitzonen darstellen. Die kleine Anzeige um 7.30 Uhr zeigt an, ob es Tag oder Nacht in der 2. Zeitzone ist. Zum Einstellen der Ortszeit und des Minutenzeigers der 2. Zeitzone verwenden Sie die Krone um 3 Uhr (beide Zeiten werden hier gleichzeitig eingestellt). Beide Kronen sind groß genug, um problemlos erfasst zu werden.

Urteil

Selbst für mich, jemanden mit ziemlich großen Handgelenken, ist der 39mm Durchmesser dieser Uhr perfekt. Mir ist aufgefallen, dass es eine perfekte Größe für eine Kleideruhr oder zumindest eine klassischere Uhr ist. Ich kann mir vorstellen, dass es bei jemandem mit etwas kleineren Handgelenken noch gut aussieht.

Jaeger-LeCoultre’s Master Geografische Referenz 1428530 hat eine Wasserdichtigkeit von 5 bar (~ 50 Meter), aber ich würde Ihnen nicht raten, mit dieser Uhr ins Wasser zu gehen. Nicht an letzter Stelle wegen des Alligatorriemens. Die Dornschließe ist sehr schön und ich bevorzuge sie eigentlich einer Faltschließe. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass Sie eine separate Faltschließe bestellen können, wenn Sie möchten.

Diese Uhr hat viel zu bieten: das Design, das Uhrwerk und die nützliche Komplikation. Ein fast perfektes Paket. Das Einzige, was mir im Kopf herumwirbelte, war der Verkaufspreis von 9900 Euro. Die Dreihandversion (Master Control) hat einen Listenpreis von knapp 6000 Euro und die Chronographenversion einen Preis von 8350 Euro. Ich denke, 9900 € sind ein bisschen viel, um ehrlich zu Ihnen zu sein, aber hey, wenn es Ihnen gefällt und Sie das rechtfertigen können, halte ich Sie nicht auf. Der Jaeger-LeCoultre Master Geographic ist ein Hingucker am Handgelenk, und das Design und die Farbkombination sind ziemlich “zeitlos”. Sie werden also sicher noch lange Freude an diesem Modell haben.

Weitere Informationen über Jaeger-LeCoultre online .

admin

Share
Published by
admin

Recent Posts

Muss Business-Gadgets für jedes Unternehmen haben

Good communication lies at the heart of good business. Why? Because people can go into…

1 year ago

Wie man Marktforschung mit kleinem Budget macht

  As an entrepreneur, you need lots of skills in your toolbox, from sales and…

1 year ago

Sieben Lektionen, um aus Ihren Geschäftsfehlern zu lernen

This is an exciting time for small business owners, and the same certainly holds true…

1 year ago

Die 20 besten Comedy-Filme der 1980er Jahre

Cinephiles look back fondly on the 1980s, and today it seems as if there is…

1 year ago

10 großartige aktuelle Krimi-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben

The crime genre has existed since the earliest days of cinema, and it remains one…

1 year ago

Die 10 besten A24 Horrorfilme

A24 is the studio that revived the American independent cinema and, apart from producing many…

1 year ago