Neuer Seiko Prospex… die Rückkehr des „6309“

Seiko ist ein Paradoxon. Einerseits sind sie mit Modellen wie dem Astron auf dem neuesten Stand der Innovation, aber sie sind sich auch ihrer Geschichte bewusst und bringen häufig Neuauflagenmodelle wie den Grand Seiko SBGW047 zurück, den wir geprüft und in jüngerer Zeit getestet haben. die 7A28 “Ripley” aus dem Film Aliens . Sie sind auch ein Unternehmen, das sich auf der globalen Bühne etwas unkonventionell verhält. Wenn Sie in eine der kürzlich eröffneten Boutiquen außerhalb Japans gehen, werden Sie feststellen, dass einige mehr „JDM“ -Modelle führen als andere, während andere Schwierigkeiten haben, sie alle zu erwerben. Ehrlich gesagt verwirrt es mich ein wenig, was genau auf welchem ​​Markt erhältlich ist. Daher ist es eine große Überraschung, aber nicht wirklich, dass wir auf offizielle Bilder von Models auf der Seiko Austria- Website gestoßen sind, die seit einigen Wochen in den Foren auftauchen.

Seiko 6309

Dies ist eine große Neuigkeit… so groß, dass wir gegen unsere ungeschriebene Regel verstoßen, Fotos zu veröffentlichen, anstatt darauf zu warten, unsere schmutzigen Handschuhe auf diese Schönheiten zu bekommen. Obwohl Seiko es cool spielt und seiner MASSIVEN Fangemeinde von Vintage-Sammlern scheinbar ein taubes Ohr zuweist, hat er sich bei BIG news gemeldet. Ja, sie haben beschlossen, eine aktualisierte Version ihres legendären 6306/6309 Diver als Seiko Prospex-Modell neu aufzulegen. Willst du noch etwas wissen? Es wird keine Beschränkung geben und das Unternehmen wird die Liebe außerhalb Japans verbreiten. Tief durchatmen… jetzt schauen wir uns das an, aber ich warne Sie, dass meine Informationen nur so gut sind wie die, die heute auf der österreichischen Seiko-Website veröffentlicht wurden.

Als erstes erwähnte ich, dass einige ziemlich körnige Bilder dieser Stücke vor einigen Wochen in den Foren aufgetaucht sind. Interessanterweise werde ich Bilder der 4 Seiko Prospex-Stücke auf der österreichischen Website zeigen, aber es scheint, dass es zusätzliche Modelle gibt. Ich weiß nicht, welche Märkte sie erhalten oder ob sie nur für JDM bestimmt sind. Was ich weiß, ist, dass ich zusätzlich zu den 4 Teilen hier 2 weitere gesehen habe und eines eine rot / schwarze “Cola” -Lünette mit einer rot umrandeten Hand und das andere eine blau / schwarze Lünette mit einer umrandeten Hand hat in Blau. Also, ja, genau wie bei vielen anderen Seiko-Modellen, einschließlich dem Monster und so vielen anderen Veröffentlichungen, spielt Seiko wild mit den Varianten.

Das andere interessante, was mir auf der Website von Seiko Austria aufgefallen ist, ist, dass sie dieses Seiko Prospex-Modell die „Schildkröte“ nennen. Ich habe auf diesen Begriff in meinem Artikel 6309 #TBT verzichtet, weil er einen sehr polarisierenden Deskriptor darstellt. Seiko-Sammler lieben Spitznamen, aber aus irgendeinem Grund gibt es da draußen ein heißes Lager, das diesen hasst! Auf der anderen Seite ist es interessant zu sehen, dass eine offizielle Seiko-Site diesen Fan-Namen verwendet. Ich sollte jedoch erwähnen, dass Seiko Austria in seinem Titel “Monster” für diese inoffiziell mit einem Spitznamen versehenen Modelle verwendet, sodass das Mutterschiff anscheinend seinen Tochtergesellschaften ein gewisses Maß an Diskretion einräumt. Ich mag das übrigens!

Seiko Prospex SRP777K1

Seiko Prospex SRP777K1 (Bildnachweis: Seiko.at)

Also, was haben wir hier? Nun, wir haben eine Edelstahl-Taucheruhr mit dem automatischen, manuell „aufziehbaren“, 25-Juwelen- und Hacking-4R36-Uhrwerk. Es kennzeichnet den Tag und das Datum. In der Tat war diese Bewegung im aktuellen 2. Generation Monster installiert und ersetzt den nicht Handwickelver- 7S26. Es ist eine großartige Bewegung mit schönen Eigenschaften und ist sehr robust. Einige der anderen Details sind die Aufnahme eines Hardlex-Kristalls, einer unidirektionalen Lünette, einer signierten verschraubten Krone, wahrscheinlich mit den Seiko Prospex „X“ – und LumiBrite-Details auf dem Zifferblatt. Die Uhr ist wasserdicht bis 200M. Wir wissen nichts über den Fall zurück, aber mein Geld ist auf einem soliden Stück mit dem bekannten Tsunami-Motiv. Hoffen wir, dass dies der Fall ist.

Die vier Seiko Prospex-Varianten sind interessant und 2 haben ein Edelstahlarmband, während die anderen 2 mit einem bekannten Gummi-Akkordeonband versehen sind. Mein Glaube beim Lesen des österreichischen Textes ist, dass die Gurte das neue, weichere Gummi sein werden, das Seiko jetzt verwendet. Bezüglich der Preise werden die Armbandmodelle für 459 Euro und die Armbandversionen für 419 Euro angezeigt. Alles in allem bekommen wir Stücke, nach denen viele gesucht haben, für weniger als 500 Dollar. Das ist übrigens ungefähr der Preis für einen sehr schönen 6309, das ist also ein bisschen interessant.

Seiko Prospex SRP775K1

Seiko Prospex SRP775K1

Also, was denke ich? Ich denke, dieser Seiko Prospex ist eine KO-Idee und ein Kinderspiel. Ich hatte schon immer das Gefühl, dass Seiko das 6309 mit wenig Veränderung hätte herstellen können, und es hätte sich weiter verkauft. Dies ist es übrigens, was Seiko im Wesentlichen seit über 10 Jahren mit ihrem SKX007 / 009 tut, und die Formel scheint zu funktionieren ( Anmerkung: Wir sind interessiert zu sehen, ob diese Modelle erhalten bleiben ), meisterhaft.

Die Aktualisierungen des Originals 6309 sind bis auf das Uhrwerk und Dinge wie eine signierte Krone relativ zahm. Tatsächlich ist das Gehäuse kaum größer als das Original (um etwa 0,5 mm), was im Vergleich zum aktuellen SKX007 ein großartiger Schritt und eine schöne Vergrößerung war. Das Seiko Prospex “X” hat seinen Weg zum Zifferblatt gefunden und obwohl ich es nicht liebe, ist es in dieser Anwendung ziemlich harmlos und ich denke nicht, dass es den größten Teil des Hardcore-Sets wirklich stören wird. Einige andere Schriftarten, wie z. B. “Automatisch”, wurden von “Seiko” auf etwas mehr als 6:00 Uhr verschoben. Auch die gelb / rote “wasserbeständige” Schrift des alten 6309 wurde leider durch die moderne “Diver’s” ersetzt, aber es ist alles immer noch wirklich, wirklich gutes Zeug. Die Lünette kommt bis auf einen kleineren Leuchtpunkt um 12:00 relativ bekannt vor. Die Zeiger sind ebenfalls recht vertraut, aber der Sekundenzeiger übernimmt den aktuellen Seiko-Trend, einen „Lutscher“ auf das hintere Ende und das vordere Ende zu setzen. Das Zifferblatt selbst ist eine Kopie des Originals mit seinem „Schwert im Griff“ um 12:00 Uhr.

Seiko Prospex SRP779K1

Seiko Prospex SRP779K1 (Bildnachweis: Seiko.at)

In Bezug auf die Varianten bin ich ziemlich traditionell und werde mich wahrscheinlich mit dem Seiko Prospex „777“ wiederfinden, aber ich mag die Cola-Lünette „779“. Ich bin gespannt, ob der „773“ schwarz oder dunkelblau auf der Lünette ist. Schließlich kann ich Seiko in Bezug auf seine historische Tauchertradition (bis zur 6215) mit der golddetailierten „775“ würdigen. Also, ja, diese Uhren sind alle sehr überzeugend und für die Marke aus Japan sehr gut gemacht!

Seiko 6309 ... schwarz

Seiko 6309… deshalb gefällt mir die neue schwarze Neuauflage wahrscheinlich am besten

Da ich ein so großer Vintage-Seiko-Sammler bin, möchte ich mich mit den Vintage-Modellen 6306 und 6309 befassen. Erstens denke ich, dass die Einführung dieser neuen Seiko-Prospex-Modelle das Interesse und den wahrscheinlichen Wert von in in hohem Maße unterstützt die älteren Modelle. Ich kann es kaum erwarten, einen Side-by-Side-Test zwischen Neu und Alt durchzuführen, und ich bin mir sicher, dass andere das auch in ihren Sammlungen tun möchten. Zweitens würde ich für diejenigen unter Ihnen, die der Meinung sind, dass die Preise für die neuen Modelle hoch sind und dies den Kauf eines 6309 weiter rechtfertigt, sagen: „Vielleicht.“ Sie müssen sich keinen Grund für den Kauf eines 6309 ausdenken : Sie sind legendär. Aber stellen Sie fest, dass es etwas Schönes ist, eine neue Uhr zu haben, die überall getragen werden kann, ohne sich Gedanken über Beschädigungen usw. zu machen. Außerdem war mein 6309 ein bisschen störend, seit er besessen wurde und Originalteile schwerer zu beschaffen sind. Diese Babys wurden getragen! Robert-Jan kann dies bestätigen, da sein 6309 bestenfalls ein fragwürdiger Zeitnehmer ist… und das ist Post-Service. Vergiss nicht, dass es auch jede Menge franken 6309 auf dem Markt gibt. Also, ja, ich denke die neuen Stücke sind wettbewerbsfähig und überzeugend.

Seiko Prospex SRP773K1

Seiko Prospex SRP773K1 (Bildnachweis: Seiko.at)

Wie bereits erwähnt, werden wir einige dieser neuen Seiko Prospex-Schildkröten in die Hände bekommen und auch einige Vergleichstests zwischen Neu und Alt durchführen. Die Uhren werden mit Verfügbarkeit ab Januar 2016 gezeigt! Bis dahin, Seiko Fanboys, können Sie sich friedlich ausruhen und wissen, dass die stoische Crew in Japan Ihnen laut und deutlich zuhört. Kann ein neuer 6105 weit weg sein? Nach heute weiß man nie mehr …

Leave a Comment