Categories: Watch Review

Mit der Glashütte Original Sixties Collection zum Anfassen

Glashütte Original Sixties Kollektion

Die Glashütte Original Sixties-Kollektion basiert auf den Kalibern 70.1 und 70.3, die diese Manufaktur in den 1960er Jahren hergestellt hat. Ich persönlich kenne Glashütte Original am besten für seine Senator-Kollektion und die Sportuhren-Kollektion, die sie vor Jahren unter dem Namen Sport Evolution hergestellt haben. Das wurde vor einiger Zeit eingestellt und Glashütte Original konzentriert sich nun auf klassischere Uhren. Eine dieser Sammlungen ist die Sixties-Kollektion, die aus drei verschiedenen Uhren besteht.

Ein klassisches Stück mit drei Händen, einfach Sixties genannt, eines mit großem Datum, Sixties Panorama Date genannt, und einem Sixties Chronographen. Glashütte Original gab uns die Gelegenheit, alle drei für eine Weile zu testen, und wir beschlossen, sie alle in diesem Artikel über die Sixties-Kollektion zu behandeln.

Sixties 1-39-52-01-01-04

Beginnen wir mit dem Sixties-Modell mit drei Händen. Die einfachste Version, aber ich persönlich mag Dreizeigeruhren ohne Datum. Grundlegend ist der Mangel an Komplikationen, da dieses Stück aus 18 Karat Roségold alles andere als einfach ist. Das Gehäuse und das Zifferblatt ähneln stark den Glashütte Original Kalibern 70.1 und 70.3 aus den 1960er Jahren. Der Fall der sechziger Jahre ist mit moderner Technik etwas komplexer und aktueller. Das Zifferblatt ist auch ein bisschen anders. Die arabischen Ziffern ’12’, ‘3’, ‘6’ und ‘9’ verwenden die gleiche Typografie, aber heute wird die Anzahl der darin enthaltenen Rubine natürlich nicht mehr erwähnt. Die Uhr ist auch größer als ihre ursprüngliche 36-mm-Version und misst jetzt 39 mm. Die perfekte Kleideruhrgröße für viele. Mit einer Höhe von 9,4 mm hat es eine schöne Präsenz am Handgelenk. Vor allem mit einem goldenen Gehäuse, könnte ich hinzufügen.

Kaliber 39-52

Der Gehäuseboden hat auch ein Saphirglas, um Ihnen das Kaliber 39-52 zu zeigen. Im Gegensatz zu den originalen Kalibern 70.1 und 70.3 ist das Kaliber 39-52 ein Automatikwerk. Obwohl Glashütte Original Teil der Swatch Group ist, werden diese Uhrwerke im eigenen Haus entwickelt und hergestellt.

Obwohl der Rotor die Sicht blockiert, ist die Hauptplatte des Uhrwerks eine 3/4. Dies ist ein typisches Werkdesign für Uhren von Glashütte. Der skelettierte Rotor hat zwei G in Gold. Der Rotor hat auch ein Goldgewicht, das mit Schrauben für die richtige Masse befestigt ist. Das Uhrwerk hat ein wunderschön gestreiftes Finish, abgeschrägte Kanten und einen Schwanenhalsregler zur Einstellung.

Am Handgelenk

Wie gesagt, die Glashütte Original Sixties hat eine schöne Handpräsenz, zum Teil wegen des Goldes, aber auch wegen des Designs und des großen Zifferblatts. Es ist eine sehr sauber aussehende Uhr. Die Typografie der Ziffern muss Ihre Sache sein, da sie das Design der Uhr stark beeinflusst. Das mit der Uhr gelieferte Alligatorarmband (und die roségoldene Schnalle) sind großartig und von hoher Qualität, wie Sie es von Uhren dieser Preisklasse erwarten. Die Uhr ist aufgrund des massiven Goldes schwer, aber nicht übermäßig schwer. Ich denke, eine Uhr aus massivem Gold sollte etwas Gewicht haben, es ist Teil der “Erfahrung”.

Preis und Variationen

Die Krone auf der Uhr ist sehr leicht zu greifen und zur Zeitkorrektur zu verwenden. Ich muss sagen, dass es mir nichts ausmacht, wenn die Krone einer automatischen Kleideruhr flacher ist. Diese 39mm Referenz 1-39-52-01-01-04 Glashütte Original Sixties hat einen Listenpreis von € 12.900.- (inkl. 21% MwSt.) Dieses roségoldene Modell ist auch mit einem schwarzen Zifferblatt erhältlich. Das Sixties-Dreihandmodell ist auch in Stahl mit verschiedenen Zifferblatt- und Armbandfarben erhältlich. Die Edelstahlausführungen beginnen bei € 6.500, – Euro (inkl. 21% MwSt.).

Sechziger Panorama Datum 2-39-47-06-02-04

Wenn Sie Komplikationen oder etwas mehr “Action” auf einem Zifferblatt als nur drei Zeiger mögen, treffen Sie das Sixties Panorama Date. Das Sixties Panorama Date aus Edelstahl hat ein etwas größeres Gehäuse als das oben abgebildete Sixties-Dreihandmodell. Es misst 42mm statt 39mm. Meiner Meinung nach keine schlechte Sache, da wir hier die Edelstahlausführung anstelle des Goldmodells haben.

Blaues Zifferblatt

Das Zifferblatt des Sixties Panorama Date ist atemberaubend. Es ist gewölbt und hat dieses Sun-Ray-Finish, wie Sie unten sehen können. Das Panoramadatum befindet sich zwischen dem mittleren Ritzel und der arabischen “6” auf dem Zifferblatt. Das gewölbte Zifferblatt gibt diesen schönen Effekt mit Licht, das Zifferblatt scheint in der Nähe der Haut dunkler zu sein. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass das Panoramadatum zwei Discs hat, und beide in einer blauen Farbe, die dem Zifferblatt entspricht. Es ist alles sehr subtil und das macht es meiner Meinung nach zu einer großartigen Kleideruhr.

Kaliber 39-47

Das Uhrwerk basiert auf demselben Kaliber 39 wie das aus den sechziger Jahren mit drei Händen. Sie alle gehören zur Kaliber 39-Familie. Diese 39-47 hat natürlich eine Panorama Data-Komplikation, die 39 statt 25 Steine ​​ergibt. Das Finish entspricht dem Kaliber 39-52 der regulären Sixties. Da das Gehäuse etwas größer ist und das Uhrwerk den gleichen Durchmesser von 26,2 mm hat, ist zwischen der Gehäusebodenlünette und dem Uhrwerk selbst etwas mehr Platz. Es ist jedoch nicht störend. Das goldene Doppel-G-Logo und die Rotormasse aus 21 Karat Gold bilden einen schönen Kontrast zum Edelstahlgehäuse und den anderen rhodinierten Bewegungsteilen.

Am Handgelenk

Persönlich muss ich sagen, dass ich ohne ein Datum auf einem Zifferblatt leben kann, aber wenn es eines geben muss, ist ein großes Datum sehr schön. Es macht die Uhr vielleicht ein bisschen verspielter und weniger “konservativ”. Wenn das Ihr Spiel ist, ist die roségoldene Dreihandversion in 39mm genau das Richtige für Sie. Das 42mm passt mir perfekt, und ich denke, es wird mit den meisten Männern tun. Der relativ große Abstand zwischen Uhrwerk und Gehäuseboden hat mich nicht gestört. Wie einige der treuen Leser wissen, bin ich im Allgemeinen kein Fan von Displaybacks. Aber das Manufakturwerk von Glashütte Original ist einen Blick wert!

Preis und Variationen

Ich habe eine Schwäche für Blau. Dieses Original Sixties Panorama Date aus Edelstahl von Glashütte ist auch mit einem silbernen und einem schwarzen Zifferblatt erhältlich, aber für mich persönlich wird es damit ein bisschen langweilig. Das Blau sorgt für einen tollen Kontrast und das Alligator-Blau-Armband passt perfekt. Der Verkaufspreis dieser Glashütte Original Sixties Panorama Date 2-39-47-06-02-04 beträgt € 8.000, – Euro (inkl. 21% MwSt.). Die Goldreferenzen beginnen bei € 16.500, – Euro (inkl. 21% MwSt.).

Sixties Chronograph 1-39-34-02-22-04

Zu guter Letzt zeigen wir Ihnen den Glashütte Original Sixties Chronographen aus Edelstahl mit schwarzem Zifferblatt. Mit rundem Gehäuse, wie auch ein Glashütte Original Sixties Chronograph mit quadratischem Gehäuse. Der Chronograph war ebenfalls 42 mm (das quadratische Modell misst 41,35 x 41,35 mm) und 12,4 mm dick.

Chronograph mit zwei Registern

Auf dem schwarz verzinkten Zifferblatt befinden sich bei 9 und 3 Uhr zwei große Hilfszifferblätter. Ein langer und schlanker Chronographensekundenzeiger und eine kleine laufende Sekunde bei 3 Uhr. Die weißgoldenen Zeiger geben dem schwarzen gewölbten Zifferblatt einen tollen Kontrast. Zwei Pumpendrucker an der Seite des runden Gehäuses sind einfach zu bedienen und Sie können bis zu 30 Minuten messen (kein Stundenschreiber, wie Sie sehen können). Ausreichend für die meisten täglichen Vorgänge, die zeitlich festgelegt werden müssen. Ich persönlich mag es jedoch, einige meiner Reisen zeitlich abzustimmen, und ein Stundenschreiber ist in diesem Fall hilfreich.

Die arabische ‘9’ und ‘3’ wurden durch die Hilfszifferblätter ersetzt, aber die Uhr ist immer noch leicht als Glashütte Original Sixties Uhr zu erkennen.

Kaliber 39-34

Das Kaliber 39-34 basiert auf der 39-Familie wie die anderen beiden oben genannten Sätze, verwendet jedoch in diesem Fall ein Zusatzmodul eines Drittanbieters.

51 Juwelen

Dieses Modul wurde von Dubois-Depraz entwickelt, den Sie vielleicht von anderen Marken wie Omega und Audemars Piguet kennen. Leicht zu erkennen, da Aufzugskrone und Chronographenschieber nicht ausgerichtet sind, da sich das Chronographenmodul oben auf dem Grundwerk befindet. Ist das ein Problem? Nein, vielleicht aus ästhetischen Gründen für Sie. Ab einem bestimmten Preis (+ $ 20.000 AP RO Offshores) erwarte ich jedoch, dass Marken ein spezielles Chronographenwerk anstelle eines zusätzlichen Modulwerks verwenden. Das basiert jedoch auf Emotionen, keine Faustregel. Ein solches Zusatzmodul erklärt auch die hohe Anzahl der verwendeten Juwelen, 51 in diesem Fall.

Am Handgelenk

Der Chronograph trägt sich am Handgelenk trotz gleicher Maße etwas anders als das Panorama Date. Es hat wohl mit Ästhetik und den beiden Drückern um 2 und 4 Uhr zu tun. Ich bin ein Trottel für Chronographenuhren und dieser Glashütte Original Sixties Chronograph ist ziemlich pur. Es gibt nicht viele Ablenkungen auf dem Zifferblatt, keine Datumsanzeige oder keine Verwendung aller Arten von Farben und Texten. Es ist noch augenschonender als etwas, was Max Bill sagt. Ich mag auch die Abwesenheit von Kronenwächtern, die auf einer Uhr wie dieser wahrscheinlich ziemlich seltsam aussehen würden, um ehrlich zu sein.

Preise und Variationen

Wie bereits erwähnt, gibt es den Glashütte Original Sixties Chronographen in zwei Zifferblattvarianten und in zwei verschiedenen Gehäuseformen. Die Version mit silbernem Zifferblatt ist mit roségoldenen Zeigern und Indexen ausgestattet, wodurch die Farbe etwas mehr wird. Eigentlich Geschmackssache. Das schwarze Zifferblatt und die weißgoldenen Zeiger verleihen dieser Modeuhr einen sportlichen Charakter. Der Verkaufspreis des Sixties Chronographen 1-39-34-02-22-04 beträgt € 8.000, – Euro (inkl. 21% MwSt.).

Einige Gedanken

Wenn Sie in Deutschland in Glashütte waren, kennen Sie die lange Straße, in der Uhrenhersteller auf beiden Seiten vertreten sind. Zwar gibt es natürlich einen Wettbewerb zwischen diesen Marken, aber sie alle teilen die Leidenschaft für die deutsche Uhrmacherkunst – vielleicht auch für die Glashütte. Eine Marke wie Tutima hat sich nach vielen Jahren sogar entschlossen, wieder nach Glashütte zu ziehen. Es hat eine besondere Bedeutung, für Uhrenmarken da zu sein. Und für die Kunden am Ende vielleicht noch wichtiger.

Die deutsche Uhrmacherkunst wird heutzutage ebenso gelobt wie die Schweizer Uhrmacherkunst. Marken wie Glashütte Original, die zum Beispiel in der Lage sind, eigene Uhrwerke zu entwerfen, zu entwickeln und herzustellen. Wenn Sie in der Gegend von Dresden sind (vielleicht sogar in Berlin), ist es empfehlenswert, diesem kleinen Dorf einen Besuch abzustatten, um einige der großartigen Marken zu sehen, die sich dort befinden.

Icons

Einige Marken haben ikonische Modelle, die die Menschen aus einiger Entfernung erkennen werden. Andere Marken sind nicht so glücklich und müssen viel Mühe darauf verwenden, sich auf andere Dinge zu konzentrieren, um ihre Uhr attraktiv zu machen. Glashütte Original hat und macht beides. Ihre Sixties-Modelle sind nicht nur eine Ikone für die Marke, auch für die deutsche Uhrmacherkunst, sondern sie geben sich auch viel Mühe, um die Dinge richtig zu machen. Die Sixties-Uhren sind keine billigen Zeitmesser, aber sie bieten viel Qualität. Diese Qualität kann in jedem Aspekt der Uhr gesehen werden. Das Armband und die Schnalle, das Gehäuse und die Krone, das Zifferblatt und natürlich das Uhrwerk.

Weitere Informationen erhalten Sie über Glashütte Original online .

admin

Share
Published by
admin

Recent Posts

Muss Business-Gadgets für jedes Unternehmen haben

Good communication lies at the heart of good business. Why? Because people can go into…

1 year ago

Wie man Marktforschung mit kleinem Budget macht

  As an entrepreneur, you need lots of skills in your toolbox, from sales and…

1 year ago

Sieben Lektionen, um aus Ihren Geschäftsfehlern zu lernen

This is an exciting time for small business owners, and the same certainly holds true…

1 year ago

Die 20 besten Comedy-Filme der 1980er Jahre

Cinephiles look back fondly on the 1980s, and today it seems as if there is…

1 year ago

10 großartige aktuelle Krimi-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben

The crime genre has existed since the earliest days of cinema, and it remains one…

1 year ago

Die 10 besten A24 Horrorfilme

A24 is the studio that revived the American independent cinema and, apart from producing many…

1 year ago