Hautlence und sein rechteckiger Chronograph; der INVICTUS 03

Letzten Monat kehrte Robert-Jan von der beeindruckenden , die im Hauptquartier von , und brachte mir den neuen Invictus 03 zur Überprüfung zurück. Ich kannte die Uhr nur vom ersten Modell, der Invictus ‘Morphos’, die von Guillaume Tetu zusammen mit dem berühmten Sportler und Künstler Éric Cantona entworfen wurde. Aber ich hatte dieses Modell letztes Jahr während der Präsentation nur kurz gesehen und gehandhabt. Der ‘Morphos’ mit seinen hellblauen Flügeln auf dem Zifferblatt ist ein echter Hingucker, aber ein bisschen zu auffällig für meinen Geschmack.

Die neue INVICTUS 03 ist in der Tat dieselbe Uhr, sieht jedoch aufgrund des mit DLC beschichteten Gehäuses und des offen gearbeiteten Wabenzifferblatts völlig anders aus.

INVICTUS 03

Hautlence INVICTUS 03

Das Wabenzifferblatt, fast ein Warenzeichen von Hautlence, war erstmals auf dem Titan HLti01 zu sehen. Es verleiht der Uhr ein Hightech-Image, was ich für eine Sportuhr sehr mag. Und eine Sportuhr in jeder Hinsicht! Seit 2004, dem Jahr, in dem die Marke gegründet wurde, stellt Hautlence ihre Kaliber im Haus her. Das war die Philosophie von Hautlence seit Bestehen der Marke und seit Vorstellung der ersten HL-Modelle. Natürlich hat ein solches Streben auch seine Schattenseiten, besonders für jüngere Sammler, und das ist der Preis. Letztes Jahr änderte Hautlence seine ursprüngliche Idee, nur von In House produzierte Kaliber zu verwenden, und beschloss, die preisgünstige ‘Destination’ auf den Markt zu bringen, eine Uhr, die mit einem modifizierten automatischen Kaliber Soprod A10 betrieben wurde. Nach diesem Konzept wurde der INVICTUS mit einem skelettierten Dubois Dépraz-Chronographen auf einem Soprod A10-Basiskaliber entworfen und betrieben, der teilweise durch die Öffnung im rechten Teil des Zifferblatts sichtbar ist.

INVICTUS 03

Man kann tatsächlich tief in die Bewegung schauen. Das dreifache Datumsfenster ist sehr klar und Hautlence wählt jedes andere Datum aus, um es weniger eng erscheinen zu lassen. (Das Datum im Bild oben ist das 24.). Es war Hautlences Ziel, eine erschwinglichere Sportuhr zu entwickeln, die Sie mit ins Fitnessstudio, zu Spielen, zu Rallyes oder dorthin bringt, wo immer Sie gerade unterwegs sind.

INVICTUS 03

Der Invictus 03 ist eine Uhr, die nicht pfleglich behandelt werden muss. Es kann einem raueren und sportlichen Lebensstil leicht widerstehen. Die DLC-Beschichtung ist extrem langlebig und kann nicht mit PVD-Beschichtungen verglichen werden, die sich an den Kanten leicht ablösen. Als der Trend für schwarze Uhren begann und Panerai der Renner war, waren ihre Uhren die ersten, die PVD-beschichtet waren. Nach einigen Jahren war ein gewisser Verschleiß an den Seiten sichtbar. Dies ist bei Panerai kein Problem, da die Uhren einen schönen, abgenutzten Vintage-Look haben. Aber wenn das Schwarz bleiben soll, ist ADLC oder DLC (Diamond Like Carbon) der richtige Weg, es hat seine Qualität bewiesen. Das Modell Hautlence ‘Destination’ zum Beispiel ist mit einer DLC-Beschichtung erhältlich, und auch viele andere Marken verwenden DLC für ihre Beschichtungen, wenn Haltbarkeit erforderlich ist.

INVICTUS 03

INVICTUS 03

Ich habe die INVICTUS 03 fast einen Monat lang getragen und als ich die Uhr erhielt, fragte ich mich, wie sie zu meinem 18-cm-Handgelenk passen würde. Immerhin ist das Gehäuse 42 x 49 mm, also keine kleine Uhr. Aber wie die ‘Destination’-Serie und die’ HL’-Serie ist der Fall des Invictus TV-geprägt; Die Breite ist breiter als die Höhe und das macht den Unterschied. Dadurch passte die Uhr überraschend gut an mein Handgelenk. Seit 7 Jahren trage ich selbst ein Weißgold HL-05. Eine Uhr, die etwas kleiner ist als die INVICTUS, aber aufgrund des hohen Gewichts des 18-karätigen Gehäuses leichter am Handgelenk zu tragen ist als die INVICTUS. Damit der INVICTUS gut und stabil am Handgelenk sitzt, muss er nicht so fest angeschnallt werden wie beim Gold HL05.

INVICTUS 03

Wenn Sie das leichte Gewicht des Titangehäuses zur komfortablen horizontalen Form des Uhrengehäuses hinzufügen, wird deutlich, dass die INVICTUS 03 eine große, aber sehr komfortable Uhr ist, die in vielen Fällen viel einfacher und weniger sperrig ist als die runde 45 und 47mm Sportuhren sind Uhren. Verglichen mit der traditionellen, kleineren HL-Serie, an die ich gewöhnt bin, fühlt sich die Passform genauso gut an, obwohl die Höhe des Invictus-Gehäuses aufgrund der komplizierten Chronographen etwas höher ist als die der HL-Serie, die etwas mehr Höhe benötigt. Ich bin überzeugt, dass Hautlence es geschafft hat, ein wirklich gutes Argument für den INVICTUS zu liefern, und ich bin sicher, dass wir diesen Fall in zukünftigen Kollektionen häufiger wiederkommen werden und möglicherweise mit anderen Komplikationen zu kämpfen haben.

INVICTUS 03

Das INVICTUS 03 wird mit einem dicken schwarzen Krokodillederarmband mit Hornrücken und orangefarbenen Ziernähten geliefert, das zu dem auf dem Zifferblatt für die Markierungen und Zeiger verwendeten Orange passt, und mit einer stählernen Faltschließe, die sich sehr einfach einstellen lässt.

Weitere Informationen:

Leave a Comment