Categories: Watch Review

Entdecken Sie den Borealis Portus Cale – einen hochspezialisierten und erschwinglichen Taucher

Auf Fratello Watches werfen wir heute einen Blick auf die Borealis Portus Cale, eine Taucheruhr einer in Portugal ansässigen Mikromarke. Wir haben eine Reihe von Uhren von kleineren Marken wie Straton , Gruppo Gamma und Zelos vorgestellt , aber Borealis ist eine neue für uns. Auf dem Weg zum Firmengelände ist das Unternehmen, dessen Name als “der Norden” definiert ist, stolz darauf, erschwingliche, gut gefertigte Uhren in einer Vielzahl von Gehäusematerialien und mit Schweizer oder japanischen Uhrwerken zu verkaufen. Was das Styling angeht, zeigt ein kurzer Blick auf die Angebote, dass sie sich ganz auf Werkzeuge und Taucheruhren konzentrieren.

Borealis sprach mich über die Facebook Diver’s Watches Group an, bei der Fratello Watches häufig Artikel für im Forum vorgestellte Artikel schreibt, da sie eine Omega Seamaster 300-Hommage-Uhr mit dem „DW“ -Logo angekündigt hatten. Stattdessen fragten sie, ob ich mir eine Uhr ansehen würde, die derzeit vorbestellt ist und im Juni geliefert werden soll: die Borealis Portus Cale. Wenn Sie neugierig sind, ist Portus Cale der Name einer antiken Stadt in Nordportugal, die aus 11 Gemeinden besteht, darunter auch Porto. Wir haben also den Markennamen für den Norden und den Modellnamen für einen Teil von Portugal.

Der Borealis Portus Cale verfügt über ein Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 41,5 mm, einer Länge von 48 mm und einer Breite von 22 mm. Es verfügt über ein Saphirglas mit Antireflexionseigenschaften, eine unidirektionale PVD-beschichtete Lünette mit 120 Klicks, eine Wasserbeständigkeit von 300 m und eine verschraubte Krone bei ungefähr 4:00 Uhr. Ein Stahlarmband mit Mikroverschlüssen und verschraubbaren Gliedern (yay!) Ist Standard. Die Uhr kann mit oder ohne Datum und in den Farben Blau, Schwarz oder Weiß bestellt werden. Im Inneren sitzt die schlanke Miyota 9015 Automatik, die mit 28.800 km / h fährt, 24 Juwelen enthält, hackt und über 42 Stunden Gangreserve verfügt. Wenn dies nach einer anständigen Besetzung klingt, werden Sie wahrscheinlich lächeln, wenn Sie hören, dass die Uhr Ihnen gehören kann. Je nachdem, wo Sie sich gerade befinden, beträgt die Gesamtsumme 320 USD zzgl. Versand / MwSt.

Zuallererst ist zu bemerken, dass der Borealis Portus Cale, den ich erhalten habe, ein Prototyp ist. Wie bereits erwähnt, werden Produktionsteile erst nach einigen Monaten ausgeliefert. Davon abgesehen war dies ein schönes Stück zu sehen. Bei vielen Mikromarken liegt der wirkliche Kompromiss bei den Kosten in der Gehäusekonstruktion und -veredelung. Sicher, der Portus Cale zeigt ein bisschen davon, aber es ist gut maskiert. Ja, die Gehäuseseiten sind flach, aber sie sind vertikal gebürstet, was die Trennung erleichtert. Ich habe eine Reihe von Mikroteilen gesehen, bei denen die Seiten poliert sind und das sieht viel besser aus. Meine einzige kleine Beschwerde ist das Durchbohren von Bohrlöchern.

Darüber hinaus können Sie sehen, dass die Ösen verschiedene polierte und abgeschrägte Oberflächen aufweisen, um das Design aufzubrechen. Von oben gesehen hilft dies auch, die Uhr schlanker zu machen. Auf der Rückseite sehen Sie das relativ einfache, gestempelte Logo und einige Informationen. Es ist nicht allzu aufwendig, aber es gibt auch nichts zu beanstanden.

Beim Zifferblatt des Borealis Portus Cale verwendete die Marke einige bewährte Taucherattribute, um unabhängig von der Beleuchtung ein attraktives und lesbares Zifferblatt zu schaffen. In letzterem Fall ist die für diese Uhr verwendete SuperLuminova unglaublich hell, obwohl ich sie nicht aufgenommen habe! Wie bereits erwähnt, ist der Stil fett und Borealis wählte gedruckte Kreise und Rechtecke als Indexe. Wie bereits erwähnt, kann die Uhr mit oder ohne Datum angegeben werden. Wie Sie sehen, ist das Datum jedoch unauffällig. Die Zeiger erinnern mich an viele Taucher aus den 1960er Jahren von kleineren Marken und es gibt einen feinen Sekundenzeiger mit Pfeilspitze.

Bezel-weise enthält der Borealis Portus Cale eine PVD-beschichtete 60-Minuten-Anzeige. Wir haben alle schwarzen Lünetten auf anderen Uhren gesehen, einschließlich der Oris Sixty-Five. Für mich mag ich einen schwarzen Einsatz mit einer rostfreien Einfassung, aber ich kann mir vorstellen, dass dies ein leichter Preisvorteil ist, da es viel einfacher ist, mit einem einzelnen Teil umzugehen. Aber auch hier leuchten die Markierungen der Lünette und der Paspel wie eine Laterne im Dunkeln. Ich fand auch die Lünettenaktion fest genug und es gab kein Spiel.

Als ich zum Armband des Borealis Portus Cale kam, war dies auch eine schöne Überraschung aufgrund seines Gewichts, der soliden Endglieder, der Glätte und der Verwendung von Schrauben in den Gliedern. Die Schließe ist eine anständige gestempelte Angelegenheit, die mich sehr an das erinnert, was Sie an einer Seiko finden würden. Es ist also nichts, womit man angeben muss, aber es funktioniert und macht den Job.

Das Armband enthält 4 Feinabstimmungen an der Schließe, die mit einer Nadel verwendet werden. Was mir gefehlt hat – obwohl ich es nie benutzt habe – ist die typische Wetsuit-Erweiterung, die bei den meisten Taucheruhren zu finden ist.

Auf dem Borealis Portus Cale wurde ein Miyota 9015 ausgewählt. Ich denke, dies ist meine erste praktische Erfahrung mit dieser Bewegung. Wir sehen, dass dies bei allen Marken und nicht nur bei den Mikros immer mehr auftaucht. Beispiele für Benutzer sind MesiterSinger, Pinion und so viele andere. Es ist eine Bewegung, die für ihre Dünnheit und Zuverlässigkeit gelobt wird. Ich habe die Zeitmessung zwar nicht getestet, aber auch keine Lücken festgestellt. Das Aufziehen verlief relativ ruhig, obwohl ich feststellte, dass die Krone beim Abschrauben etwas wackelig war – wahrscheinlich nichts mit dem Uhrwerk zu tun. Sagen Sie, was Sie von der Verwendung einer außereuropäischen Bewegung halten werden, aber zumindest im Fall der Borealis handelt es sich um ein äußerst erschwingliches Beispiel.

Die Borealis Portus Cale ist keine leichte Armbanduhr, aber auch nicht unangenehm. Mit seinen 48 mm von Schuh zu Schuh und seiner vernünftigen Dicke war es auch am Handgelenk ansehnlich. Es ist jedoch ziemlich vertikal, was es schwierig machen könnte, unter einem langärmeligen Hemd zu „rutschen“. Ich kann mir vorstellen, dass diese Uhr auch eine Reihe von verschiedenen Armbandoptionen haben möchte.

Insgesamt ist der Borealis Portus Cale eine ganz andere Option für den Einstiegsmarkt, aber ein hochspezialisierter Tauchuhrenmarkt. Auf diesem Gebiet und wenn Sie etwas Mechanisches wollen, ziehen Sie wahrscheinlich Stücke von Seiko in Betracht, vielleicht Citizen, andere Mikromarken oder gebrauchte Uhren. Es gibt definitiv diejenigen da draußen, die es mögen, anders zu sein als die Massen, die SKX007 oder Turtles und den Portus Cale tragen. Schließlich können Sie sich nicht über die technischen Daten, die Preise oder die Farboptionen beschweren. Und, hey, der Sommer ist endlich da und das ist oft Grund genug, der Sammlung eine neue Taucheruhr hinzuzufügen.

Weitere Informationen zu Borealis Portus Cale, einschließlich Optionen und Preisen, finden Sie auf der offiziellen Website des Unternehmens.

admin

Share
Published by
admin

Recent Posts

Muss Business-Gadgets für jedes Unternehmen haben

Good communication lies at the heart of good business. Why? Because people can go into…

1 year ago

Wie man Marktforschung mit kleinem Budget macht

  As an entrepreneur, you need lots of skills in your toolbox, from sales and…

1 year ago

Sieben Lektionen, um aus Ihren Geschäftsfehlern zu lernen

This is an exciting time for small business owners, and the same certainly holds true…

1 year ago

Die 20 besten Comedy-Filme der 1980er Jahre

Cinephiles look back fondly on the 1980s, and today it seems as if there is…

1 year ago

10 großartige aktuelle Krimi-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben

The crime genre has existed since the earliest days of cinema, and it remains one…

1 year ago

Die 10 besten A24 Horrorfilme

A24 is the studio that revived the American independent cinema and, apart from producing many…

1 year ago