Eine praktische Oris Aquis Date Review

Auf unserer Suche nach erschwinglichen mechanischen Uhren bin ich auf Oris gestoßen. Oris ist eine Marke, die nur mechanische Uhren herstellt, es gibt keine einzige Quarzuhr in ihrem Katalog. Außerdem ist es eine unabhängige Marke, die seit 1904 Uhren aus diesem kleinen Schweizer Dorf namens Hölstein herstellt. Ihr Schlüssel zum Erfolg ist vielleicht am besten in ihrem Slogan „echte Uhren für echte Menschen“ festgehalten, den wir – hier bei Fratello Watches – versuchen Sie auf jeden Fall auch zu fördern. Es macht natürlich immer noch viel Spaß, über komplexe High-End-Stücke zu schreiben, aber am Ende verlassen die meisten unserer Leser – und Sie können uns auch in diese Kategorie aufnehmen – einen Uhrenladen mit Eine erschwingliche mechanische Uhr, die unseren Bedürfnissen und unserem Budget entspricht.

Obwohl sich Oris als in der Lage erwiesen hat, seine eigenen Uhrwerke (Oris Kaliber 110) zu entwickeln und herzustellen, haben wir uns entschlossen, eine ihrer sehr erschwinglichen mechanischen Uhren mit einem Sellita-basierten Uhrwerk zu prüfen. Oris schickte uns das Oris Aquis Date, das ich für einige Zeit tragen sollte, und ich möchte meine Beobachtungen in diesem Artikel mit Ihnen teilen.

Oris Aquis Date

Oris Aquis Date

Vielleicht ist der beste Weg, um diesen Bericht zu beginnen, eine kleine Anekdote darüber zu geben, was bei Fratello Watches HQ passiert ist. Normalerweise gebe ich die Uhren zuerst unserem Fotografen Bert Buijsrogge, da er sich oft beschwert, dass ich die Uhren schmutzig mache, was bedeutet, dass er sie gründlich reinigen muss, bevor sie zum Fotografieren bereit sind. Nach dem Fotografieren trage ich die Uhren, um meine Beobachtungen zu machen und einige Notizen auf die Uhr zu schreiben. Als Bert ins Büro kam, um dieses Oris Aquis Date abzuholen, nahm er es einfach aus der Schachtel und legte es an sein Handgelenk, ohne zu viel darüber zu sagen (normalerweise mag er keine Gummibänder).

Nach ein paar Tagen waren wir am Telefon und er sagte mir, dass er die Uhr wirklich mochte und dass sie tatsächlich noch an seinem Handgelenk war. Er fragte mich nach dem Listenpreis (€ 1300, – Euro ~ $ 1610.- USD) und antwortete auf eine gute und überraschte Art und Weise wie „No way!“. Das würde unsere beiden Überlegungen auf den Punkt bringen, wenn dies eine 300-Wörter-Rezension wäre.

Wenn Bert tat, was er die meiste Zeit tat (Fotos machte), gab er mir das Oris Aquis Date zurück und ich fing an, es selbst zu tragen. Eines der Dinge, die ich beim Tragen dieser Uhr nicht aus dem Kopf bekommen konnte, war der attraktive Preis. Obwohl dies nicht der wichtigste Aspekt dieser Uhr (oder einer anderen Uhr) ist, ist es kaum zu glauben, dass Marken wie Oris solide und gut gestaltete Uhren in dieser Preisklasse produzieren können. Natürlich haben wir die erst vor wenigen Wochen mit einem ähnlichen Preis bewertet, der sich auch auf uns ausgewirkt hat. Beide Uhren könnten als Konkurrenten für diejenigen angesehen werden, die eine ernsthafte Taucheruhr in dieser Preisklasse suchen.

Oris Aquis Date Das Oris Aquis Date sieht sehr markant aus. Auch wenn das schwarze Zifferblatt und die schwarze, unidirektionale Lünette häufig verwendete Zutaten für eine Taucheruhr sind, heben sich Gehäuseform und Laschen von der Masse ab. Das schwarze Kautschukband ist an den Ösen angeschraubt (wie Sie im Bild oben sehen können), was einen sehr soliden Eindruck hinterlässt. Die Faltschließe aus Edelstahl am Gurt ist sehr bequem und kann sehr einfach in der Größe verändert werden. Wenn Sie jedoch kleinere Handgelenke haben, möchten Sie möglicherweise, dass das Armband auf die richtige Länge zugeschnitten wird. Tun Sie dies immer in kleinen Schritten, da Sie den Gurt nicht ruinieren möchten und die Größe natürlich auch in der Schließe ändern können.

Auch die Faltschließe aus Edelstahl macht einen sehr soliden Eindruck, hier wurden von Oris keine Zugeständnisse gemacht. An der Außenseite hat die Schließe eine Kombination aus matt gebürstetem und poliertem Finish. Im polierten Mittelteil ist der Markenname eingraviert.

Oris Aquis Date Oris Aquis Date Oris Aquis Date Wie die obigen Fotos bereits zeigten, hat die Oris Aquis Date den berühmten roten Rotor, der durch den Saphirboden der Uhr sichtbar ist. Obwohl ich oftmals nicht besonders auf Rückwände stehe, kann ich mir vorstellen, dass dies nicht die Meinung der meisten Uhrenliebhaber und Konsumenten widerspiegelt, die auf mechanische Uhrwerke stehen. Vielleicht wurde ich zu sehr verwöhnt, aber ich mag ein geschlossenes Edelstahlgehäuse auf Uhren.

In jedem Fall wird für das Oris Aquis Date das Kaliber Oris 733 verwendet. Dieses Uhrwerk basiert auf dem Sellita SW200-1-Uhrwerk, das in vielen anderen Uhren verwendet wird, auch bei Uhren von Marken mit höheren Preisen. Oris erwähnt das ursprüngliche Basiskaliber auf seiner Website, das auch etwas über ihre No-Nonsense-Politik und ihre Transparenz aussagt. Etwas, das ich sicherlich zu schätzen weiß.

Das Uhrwerk ist mit dem berühmten roten Oris-Rotor ausgestattet, eine schöne Besonderheit. Der Edelstahlboden des Gehäuses gibt dem Träger der Uhr einige Informationen, wie die Referenznummer, die Wasserdichtigkeit und die Tatsache, dass das Gehäuse aus Edelstahl besteht. Der Kronenschutz ist etwas in das Gehäuse integriert, wie Sie auf dem Foto unten sehen können. Die verschraubte Krone ist groß genug für eine einfache Bedienung.

Oris Kaliber 733 hat eine Gangreserve von 38 Stunden und tickt bei 28.800 Schlägen pro Stunde. Mit der verschraubten Krone können Sie natürlich die Uhrzeit (mit Sekundenbruchteil) einstellen und das Datum korrigieren. Die Zeitmessung unserer Testuhr war recht gut, obwohl wir kein Witschi-Gerät verwendeten, um einige Tests vollständig zu durchlaufen. Wir benutzten unsere Funkuhr, um nach ein paar Tagen zu sehen, ob es große Abweichungen gab, aber das Oris Aquis Date zeigte eine großartige Zeit.

Oris Aquis Date Einer der wichtigsten Aspekte einer guten Taucheruhr ist natürlich die Ablesbarkeit. Dieses Oris Aquis Date Kautschukarmband hat ein schwarzes Zifferblatt und eine schwarze Lünette. Andere Variationen sind ebenfalls im Oris-Katalog erhältlich, aber für eine echte Werkzeuguhr, wie diese Oris Aquis Date im Grunde genommen ist, bevorzuge ich ein Zifferblatt mit hohem Kontrast. Die polierten silberfarbenen Zeiger passen perfekt zum Zifferblatt und sind mit Super Luminova gefüllt. Natürlich wird Super Luminova auch für die (versilberten) Indexe verwendet.

Oris war vorsichtig, wenn es darum ging, Wörter auf das Zifferblatt zu drucken. Es sind nur die erforderlichen Informationen vorhanden, und es hilft, das Zifferblatt sauber und lesbar zu halten. Ein weiteres kleines Detail ist, dass Oris eine schwarze Datumsscheibe mit weißem Aufdruck verwendet hat und nicht umgekehrt (was leider immer noch von vielen Marken gemacht wird).

Oris Aquis Date Wie ich bereits in diesem Testbericht geschrieben habe, sind die Kronenschutzvorrichtungen mehr oder weniger in das Gehäusedesign integriert. Die beiden kleinen Schrauben mit ungewöhnlichen Köpfen verraten jedoch, dass es sich um einen separaten Teil der Edelstahlgehäusekonstruktion handelt. Die Krone ist mit Oris signiert und hinterlässt beim Abschrauben einen soliden und spielfreien Eindruck. Die schwarze, unidirektionale Lünette hat diese schwarz gebürstete Oberfläche und ist leicht zu greifen und zu bedienen. Ich habe kein Spiel in der Lünette entdeckt, was mich definitiv geärgert hätte.

In Tränen der Trage hat der Oris Aquis Date eine 43-mm-Hülle, die nicht gerade klein ist, aber perfekt zu meinen Handgelenken passt. In Kombination mit dem Kautschukband war es ein wahres Vergnügen, diese professionelle Werkzeuguhr zu tragen. Die Krone klebte nicht in meiner Hand und das Gummiband war weich genug, um sehr bequem zu sein. Ich habe die Größenänderungsfunktion einige Male verwendet (da ich diese Uhr in einer Zeit trug, in der sich das Wetter drastisch änderte) und sie ist einfach und schnell zu verwenden.

Am Ende des Testzeitraums hatte ich immer noch die gleiche Meinung über das Oris Aquis Date wie in den ersten Tagen des Tragens und im Grunde die gleiche Meinung zu dem Kommentar, den Bert zur Uhr machte. Während und nach meiner Tragezeit des Oris Aquis Date bin ich davon überzeugt, dass dies eine der Uhren ist, die Sie unbedingt in Betracht ziehen sollten (und versuchen sollten!), Wenn Sie nach einer schönen mechanischen Taucheruhr ohne Unsinn suchen.

Keine Minderjährigen? Natürlich gibt es, aber bei diesem Preis kann man sich fragen, ob sie wirklich so wichtig sind, wie es um persönliche Vorlieben und Details geht. Persönlich denke ich, dass auf dem Gehäuseboden der Uhr ein bisschen viel Text eingraviert ist. Ich weiß, dass es sich um eine Edelstahluhr handelt und dass sie ein Saphirglas hat. Außerdem ist sowohl “wasserdicht” als auch “300 Meter” ein bisschen viel, nur “300 Meter” wären genug gewesen. Auf der anderen Seite befindet sich, wie Sie auf dem Foto sehen können, zwischen allen eingekreisten “Löchern”, die zum Öffnen des Gehäuses mit einem Spezialwerkzeug verwendet werden, ein eingravierter Text. Es sieht ausgewogen aus. Ein weiteres kleines Manko wäre, dass Sie den Gurt abschneiden müssen, wenn Sie kleine Handgelenke haben. Ihr Oris-Vertragshändler kann dies natürlich auch für Sie tun. Achte nur darauf, dass du danach nicht zu groß wirst.

Weitere Fotos finden Sie unten in unserer Galerie. Detaillierte Informationen zur gesamten Oris Aquis Kollektion finden Sie hier .

Leave a Comment