Die Pierre Arpels Uhr: Luxus hat einen Namen

Was wir heute im Fratello Head Quarters haben, ist eine echte Herrenuhr. Ein Uhrentyp, der hier nicht oft diskutiert wird, aber da diese Uhr ein hervorragendes Beispiel dafür ist, wie eine Modeuhr aussehen sollte, wurde eine Ausnahme gemacht. Heutzutage wird jede Uhr, die kein 47-mm-Taucher ist, oft als Kleideruhr bezeichnet. Selbst bekannte Uhrenblogs wagen es, eine Rolex Datejust oder Panerai Radiomir als Kleideruhr zu bezeichnen, und während viele Männer diese Uhren mit Manschettenhemden und auf Hochzeitsfeiern tragen, ist es eine Tatsache, dass bei vielen Gelegenheiten ein anderer und diskreterer Uhrentyp erforderlich ist, oder überhaupt keine Uhr.

Van Cleef & Arpels , bekannt für seine exklusive Schmuck- und Damenuhrenkollektion, hat auch eine großartig aussehende Herrenuhr in seiner Kollektion, und zwar nicht seit der letzten Genfer Uhrenshow (SIHH), nein, die Uhr, über die wir jetzt diskutieren werden Seit mehr als 65 Jahren in der Sammlung und heißt die Uhr ‘Pierre Arpels’.

Vendôme Lugs

Vendôme Lugs

Es sind die Ansätze des Modells Pierre Arpels, die diese Uhr von anderen abheben und die diesen Zeitmesser so einzigartig und elegant machen. Der Gurt wird einfach mit einer Stange verbunden, die in der Mitte am Koffer befestigt ist. Eine ganz einzigartige Konstruktion! Diese Art, das Armband am Gehäuse zu befestigen, wurde jedoch 1934 von Louis Cartier entworfen und patentiert. Cartier verwendete die Skizzen nicht viel und es dauerte sogar bis 1973, als die Marke das Design als flache runde Uhr präsentierte. das wurde der “Louis Cartier Vendome” genannt.

Pierre Arpels

Pierre Arpels

Das Patent war nur für 15 Jahre gültig und lief 1949 aus, damit der damals 30-jährige Pierre Arpels die Möglichkeit nutzen konnte, diese spezielle Bandkonstruktion für eine Uhr zu verwenden, die er in erster Linie für sich selbst kreierte und später für einige seiner Freunde zur Verfügung gestellt. Nach ein paar Jahren wurde es auch als ” The Pierre Arpels Watch ” für die breite Öffentlichkeit freigegeben. Im Laufe der Jahre gab es verschiedene Modelle mit Quarz und mechanischen Uhrwerken, die alle für den heutigen Standard vorgesehen waren und kleine Gehäuse mit einem Durchmesser von 32 mm und 34 mm aufwiesen. Die Version, die wir für diesen Artikel haben, ist eine mechanische ‘ Pierre Arpels’ -Uhr aus dem Jahr 2000 in Weißgold mit einer Gehäusegröße von 36 mm.

Hier abgebildet mit den Manschettenknöpfen “Studs & Bars” aus derselben Zeit, ein Modell, das Cartier und Van Cleef & Arpels beide in ihrer Sammlung hatten. Während das Design der Stollen unterschiedlich war, waren die Stäbe, die beide Marken in Kristall, Koralle, Stahl, Gold, Onyx, Karneol und anderen Halbedelsteinen anboten, sogar austauschbar.

Das schlanke Gehäuse der Pierre Arpels Uhr

Das schlanke Gehäuse der Pierre Arpels Uhr

Das klingt zwar klein, macht aber an meinem 19-cm-Handgelenk einen viel größeren Eindruck. Dies ist eine dieser Uhren, die größer trägt als sie ist. Das verwendete Kaliber ist ein 049-Handaufzugswerk von Jaeger-LeCoultre , das hinter dem geschlossenen Boden des runden Gehäuses unsichtbar ist. Die 18-karätige Krone ist ein klassisches und geradliniges Design.

Am Handgelenk

Am Handgelenk

Da heutzutage alles größer sein muss, hat Van Cleef & Arpels auch diese gut aussehende 36-mm-Version weiterentwickelt und eingestellt. 2012 wurde der Pierre Arpels, den ich am Handgelenk habe, durch zwei atemberaubende neue Designs in 38 und 42 mm ersetzt, die aus Platin und Weiß- oder Rotgold gefertigt wurden.

Pierre Arpels Sammlung

Die Platinversion hat ein schwarzes Zifferblatt und ein schwarzes Alligatorarmband und ist auch mit Diamanten erhältlich. Die goldenen Versionen haben noch ein weiß lackiertes Zifferblatt, aber die Mitte der neuen Modelle hat jetzt ein Wabenmuster.

Wählen Sie Details

Wählen Sie Details

Laut Van Cleef & Arpels ist das Muster von einer schwarzen Krawatte mit Hemdfront inspiriert. Ebenfalls anders als beim Vorgängermodell sind die aufgesetzten Ziffern in Gold und Schwarz sowie der Diamant aus 1 Stein, 0,04 Karat, der in die Krone eingesetzt ist, um die Uhr noch edler zu machen. Es ist nicht zu offensichtlich und sehr geschmackvoll gemacht. Das ist noch nicht alles, für die Goldmodelle gibt es mehr zur Auswahl.

Pierre Arpels Armbanduhr aus Weißgold

Pierre Arpels Armbanduhr aus Weißgold

Beide Versionen, 38 und 42 mm, sind auch mit einem sehr geschmeidigen, eleganten und glatt wirkenden Netzarmband in Weiß- oder Rotgold erhältlich. Die Oberfläche des Armbands vermittelt den Eindruck einer Schlangenhaut und das Muster passt zum mittleren Teil des Zifferblatts. Während ich normalerweise keine Armbanduhr als Kleidungsuhr wählen würde, sehe ich das neue Mesh-Armband als Ausnahme. Das Armband ist so stilvoll und elegant und passt perfekt zum außergewöhnlichen Design der ‘ Pierre Arpels’ -Uhr, die jetzt mit dem mechanischen Uhrwerk Piaget 830 P ausgestattet ist .

Die erste Skizze der Pierre Arpels Uhr

Die erste Skizze der Pierre Arpels Uhr

Die neue Uhr von Pierre Arpels gehört zum Erbe der Uhrenmanufaktur von Van Cleef & Arpels, und die Linien dieser Legende, sei es die 38- oder die 42-mm-Version, haben seit den ersten Originalskizzen von Anfang 1949 nichts verloren. Für mich ist dies eine der wenigen Uhren, die immer noch alles bieten, um sich für die ultimative Kleideruhr zu qualifizieren.

Place Vendôme

Place Vendôme

Luxus hat einen Namen und Van Cleef & Arpels wird es auf jeden Fall so lassen. Erwarten Sie also nicht, dass Sie eine Pierre Arpels -Uhr an Flughäfen oder in einem Ihrer lokalen Uhrengeschäfte finden. Van Cleef & Arpels Uhren werden in ihrem Flagship Store am Place Vendôme in Paris und natürlich weltweit in ihren eigenen Boutiquen verkauft.

Weitere Informationen zu Van Cleef & Arpels finden Sie hier .

Leave a Comment