Categories: Watch Review

Der Seiko Marinemaster 300 Golgo Thunfisch

Reisen Sie mit mir bis Oktober 2012 ausgerechnet nach Fukuoka, Japan. Ich war viele Male in Japan, aber eigentlich nur in Tokio, aber die Arbeit hatte mich in den Süden des Landes geführt und ich war aufgeregt, etwas anderes zu sehen. In mancher Hinsicht war es anders, aber in vielerlei Hinsicht erinnerten mich die vielen kleinen Restaurants, Elektronikgeschäfte und natürlich ein großes Baseballstadion an die größte Stadt des Landes. Trotzdem war es hier, nachdem ich über so viele Jahre hinweg die typischen „Kameraläden“ durchgegangen war und Marken wie Seiko, Orient, Casio und Citizen bewundert hatte, dass der Bug mich schließlich biss. Es ist kaum zu glauben, aber während dieser Reise kaufte ich meine erste neue Seiko und es war und ist eine einzigartige. Werfen wir heute einen Blick auf die limitierte Edition des Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna.

Wie bereits erwähnt, war ich seit gut drei bis vier Jahren relativ oft in Japan, nennen wir es mal jährlich, und ich fand mich immer wieder dabei, durch die Kameraläden wie Bic oder Yodabashi zu streifen. Ich schaue auf die Schweizer Uhren, frage mich, warum die Grand Seikos so begehrt sind und kaufe schließlich einen Casio Frogman oder einen G-Shock, den ich in Europa oder den USA nicht bekommen kann. Aber irgendwie, und ich kann mich nicht erinnern, wie, war ich Anfang 2012 online und schaute mir Bilder von frühen Seiko-Taucheruhren an. Ich mochte das Aussehen von Uhren wie der 6105 “Captain Willard” und sogar der 62MAS , aber die ursprüngliche 6159 Tuna war so anders als alles, was ich jemals gesehen hatte, dass ich mich entschied, bei meiner nächsten Japanreise eine neuere zu suchen. Immerhin waren die Vintage 6159 im Westen sehr schwer zu beschaffen und ich wusste wenig darüber, wie ich in Japan suchen sollte (lesen Sie hier, wie ich dieses Problem gelöst habe). Aber was würde ich kaufen?

Zu dieser Zeit hatte man wirklich vier Hauptentscheidungen, wenn man über einen Seiko-Thunfisch nachdachte ( diese Seite bietet einen wunderbaren Überblick über alles, was mit Thunfisch zu tun hat). Am höchsten Punkt stand die vollschwarze Automatik „Emperor“ Tuna SBDX011 mit 1000 m Wasserbeständigkeit. Letztendlich fügte ich eine davon hinzu, aber mit damals weit über 2.000 US-Dollar war es ein bisschen viel für meinen ersten Streifzug in die Spezies.

Dann gab es den komplett schwarzen Quarz „Darth“ Thunfisch SBBN013 mit einer ebenso beeindruckenden Wasserbeständigkeit von 1000 m und einem Anteil von etwa 70-75% an den Kosten der Automatik. Es war immer noch zu teuer – wer bezahlt denn so viel für einen Quarz? Ja, ich musste viel über Seiko lernen.

Und dann gab es noch die 300-Meter-Quarz-Versionen, entweder mit rostfreier (Ref. SBBN017) oder schwarz eingelegter Lünette (SBBN015).

(Bild mit freundlicher Genehmigung von rakuten.com)

Diese lagen je nach japanischem Yen-Wert deutlich unter 1.000 USD und schienen trotz meines Abwärtstrends als Batteriebetriebener viel Online-Lob für ihre Verarbeitungsqualität und Robustheit zu verdienen. Diese letzteren Uhren schienen ein guter Ausgangspunkt zu sein. Wie bin ich also auf einen seltsamen Ball wie den Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna gestoßen? Mehr dazu in einer Minute.

Abgesehen davon ist anzumerken, dass die Marinemaster Tuna-Kollektion, die ich oben beschrieben habe, einschließlich der Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna, eine wirklich schöne, enge Kollektion der Marke war. Die vier Serienmodelle wurden in dieser Form mehrere Jahre lang gleichzeitig hergestellt und ihre Nachfolger setzen sich bis heute fort, jedoch mit einigen bemerkenswerten Aktualisierungen. Die Sammlung, die bis vor ungefähr drei Jahren erhältlich war, enthielt Hände, die an den ursprünglichen 6159 Thunfisch erinnern, und für viele Sammler ist dies von Bedeutung. Darüber hinaus verzichten die älteren Teile auf Beschichtungen wie DiaShield und wurden mit steiferen Polyurethan-Bändern geliefert. Die flachen schwarzen Beschichtungen, insbesondere auf den Abdeckungen, bringen die schwarzen Teile mit höherer Schärfentiefe etwas mehr in Einklang mit älteren Modellen. Ich sage dies nicht, um die aktuelle Besetzung von Tunas zu verunglimpfen – ich mag besonders die heute angebotene zweifarbige Version -, aber die frühere Besetzung scheint eine zu sein, über die Sammler langsam nachdenken. Sie sind die letzten des alten Designs, aber sie sind in Bezug auf die Ausführung durch und durch modern.

Ich glaube, wir sind nach Fukuoka und Japan zurückgekehrt und haben die Besessenheit der Nation über Produkte in limitierter Auflage diskutiert. Wenn wir es nicht getan haben, ist die Sucht geradezu erstaunlich. Bedenken Sie, dass Pepsi-Produkte mit einigen wirklich schrecklich klingenden Aromen, die monatlich und in begrenztem Umfang erscheinen, oft mit massiven Zeilen begrüßt werden. In ähnlicher Weise haben Geschäfte häufig Schilder, in denen diejenigen, die über Nacht campieren, nach einem Produkt in limitierter Auflage gefragt werden, ob sie Nachbarn respektieren sollen, die wahrscheinlich versuchen, in nahe gelegenen Wohnungen zu schlafen. Ja, die Otaku in Japan sind für die meisten Dinge verrückt. Und damit war es eine Überraschung für mich, als ich mich entschied, einen 300 m langen Thunfisch zu suchen, und ich stieß auf den limitierten Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna. Es befand sich im Prospex-Bereich eines Bic-Kameraladens neben den normalen 300-Meter-Thunfischen und ein paar anderen Seikos mit dem Thema „Golgo 13“. Wenn Sie nicht wissen, was Golgo 13 ist, fühlen Sie sich nicht schlecht, ich auch nicht. Aber ich mochte die begrenzte Natur der Uhr (hey, ich war in Japan) und im Allgemeinen die Ästhetik.

Es stellte sich heraus, dass Duke Golgo, der Star der beliebten Comic- oder Manga- Serie Golgo 13, in Zusammenarbeit mit Seiko eine Reihe von Uhren verdient hatte, oder zumindest jemand, der das glaubte. Es ist eine Strecke, aber es ist eine nette Ergänzung zu meinem Omega Speedmaster „TinTin“, wenn wir uns mit dem Thema Comics beschäftigen. Beim Lesen über den Charakter ist er anscheinend ein Söldner, der sich um das Geschäft kümmert. Denken Sie an einen „zu vermietenden“ James Bond und ich denke, Sie wären nicht zu weit weg. Jedenfalls kam Seiko mit einer limitierten Serie von vier Uhren auf den Markt, um den Charakter zu feiern. Sie hatten den Thunfisch, einen automatischen Landmaster an einem Bund-Armband (es war verlockend, aber ich konnte nicht davon abweichen), einen kinetischen Chronographen und dann eine seltsame Digitaluhr. Das Thema war so etwas wie Land, Meer, Luft und Büro (vielleicht ???) für dieses digitale Exemplar. Der Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna wurde zusammen mit den anderen Modellen in schwarz PVD-beschichteten Gehäusen hergestellt. Auf dem Zifferblatt befanden sich nur Weiß und ein Hauch von dem, was ich als dunkelrosa bezeichnen würde. Ich nehme an, es gibt ein Golgo-Thema in der Farbauswahl.

Der Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna, hergestellt in einer Serie von 500 Stück, unterscheidet sich in Bezug auf das Zifferblatt von den normalen 300-Meter-Versionen mit dunkelrosa Linien auf dem Zifferblatt, die an das Fadenkreuz eines Zielfernrohrs erinnern sollen. Duke verzichtet seltsamerweise auf die Verwendung eines Langstreckengewehrs in den Büchern als Gegenleistung für seine bevorzugte Waffe, die M-16. Hey, warum einmal auf jemanden schießen, wenn du jede Menge Runden auf einmal abschießen kannst? Ich schweife ab… Das gesamte Gehäuse ist mit einer glänzenden PVD beschichtet, die ziemlich glatt aussieht, aber ein echter Magnet für Fingerabdrücke ist. Ein weiteres cooles Detail ist der dunkelrosa Pfeil oben auf der Lünette. Diese Lünette ist, wenn Sie interessiert sind, unidirektional und klickt mit hoher Präzision. Der Golgo Thunfisch wird in Bezug auf das Armband mit einem biegesteifen Gummiband und einer PVD-beschichteten Schnalle und einem Halter geliefert. Sie können sehen, dass ich das mit 22mm schwarzem Mesh getauscht habe. Letztere trägt das Logo „Golgo 13“. Während ich mich normalerweise nicht um Verpackung kümmere und mit Seiko – es ist normalerweise sehr nützlich, egal zu welchem ​​Preis; Die Marke hat bei dieser limitierten Edition alles gegeben. In einer schwarzen Pappschachtel mit dem Golgo-Logo befindet sich eine mit Vinyl überzogene Hülle mit einem verchromten Öffnungsverschluss. Nach dem Öffnen liegt die Uhr in einer mit Schaumstoff gesteppten Schachtel. Für alle, die Langwaffen besitzen oder ” Der Tag des Schakals ” gesehen haben, ist dies eine wirklich coole Darstellung eines Waffenkoffers. Also, während die Verpackung noch Platz in einer Schublade verstopft, ist es gut ausgeführt und eine wirklich nette Geste.

Wenn Sie noch nie einen 300-Meter-Thunfisch ausprobiert haben und den Look lieben, sich aber Sorgen um das große 47-mm-Gehäuse machen, müssen Sie selbst einen Versuch unternehmen. Sie passen sogar zu mir. Diese Uhren sind eigentlich recht klein und mit einer Gehäusedicke, die realistisch im Bereich von 14 mm liegt (sie übersteigt 15 mm, wenn Sie das Tsunami-Logo und die Mitte des leicht gewölbten Hardlex-Kristalls berücksichtigen), tragen sie sich weitaus besser als einer vorstellen. Die Unterschiede bei Tunas, wie beispielsweise bei diesem Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna, sind auf Online-Bildern nicht so einfach zu erkennen. Ich vergleiche sie mit Generationen der Star Trek USS Enterprise (ich liebe dieses Poster übrigens), in denen alle Versionen miteinander verwandt sind, aber sie unterscheiden sich einfach genug. Im Gegensatz zu den größeren 1000-Meter-Thunfischen enthalten die kleineren Versionen beispielsweise Stollen, die sich nur geringfügig vom Gehäuse erstrecken und gebohrte Löcher enthalten. Dies macht das Hinzufügen von beispielsweise einem Mesh-Band, wie Sie es hier haben, einer NATO oder sogar einem normalen Gurt weitaus weniger umständlich als bei den großen Jungs.

Das Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna beherbergt das legendäre 7-Juwel 7C46 Quarzwerk. Diese Bewegung gibt es seit den 1970er Jahren und sie wird bis heute verwendet. Es befindet sich auch in den teureren 1000m-Versionen und ist bekanntermaßen erstaunlich robust und genau mit einem maximalen Gewinn / Verlust von 15 Sekunden pro Monat. Es ist auch unglaublich effizient mit Batterien, die oft länger als 5 Jahre halten (meine sind noch in Betrieb). Die signierte verschraubte Krone hackt das Uhrwerk, stellt die Uhrzeit ein und ermöglicht dem Benutzer, den Tag (zwischen englischem oder japanischem Kanji) und das Datum zu ändern. Es gibt wenig Aufhebens hier und es funktioniert einfach.

Ich mag das Aussehen des Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna und bin froh, dass ich es gekauft habe, aber ich denke irgendwie, dass ein normaler 300 Tuna inzwischen mehr Verwendung gefunden hätte. Ich habe ein bisschen Angst, dieses zu zerbrechen, und die Farben sind für den täglichen Gebrauch etwas weniger praktisch. Trotzdem ist es eine einzigartig aussehende Uhr und die Qualität ist definitiv da. Was das Kauferlebnis angeht, war es ziemlich lächerlich. Dort sprach ich mit einem Verkäufer, der nur Japanisch sprach und wir kamen irgendwie zurecht. Das lustigere war, dass die Uhr immer billiger wurde. Zuerst gab es eine Sonderaktion und dann habe ich mit einer Visa-Karte weitere 5 oder 10% gespart. Ich habe dann mit meinem Reisepass 6% Mehrwertsteuer gespart und sie haben ein völlig seltsames, nicht so männliches Taschentuch hineingeworfen (nochmals dank Visa). Es war eine sehr freundliche und sehr japanische Transaktion, die bei rund 79.000 JPY endete: nicht schlecht für eine Uhr, die für 126.000 JPY im Einzelhandel erhältlich war! Ah, und ich habe mir ein paar Werbebroschüren geholt, die Seiko speziell für diese Uhr angefertigt hat, weil ich so ein Nerd bin. Zu dieser Zeit verkaufte sich der Golgo bei eBay für etwa 1.200 US-Dollar, so dass dieser anscheinend gut gekauft war. Heute sind einige aufgeführt, die zwischen 2.000 und 3.600 US-Dollar liegen. Ich würde bezweifeln, dass es Abnehmer zu diesem Preis gibt, aber wer weiß?

Seit ich den Seiko Marinemaster 300 Golgo Tuna gekauft habe, habe ich 3 weitere Tunas hinzugefügt (ok, ein weiterer ist in Vorbereitung) und sie gehören leicht zu meinen Lieblingsuhren. Sie sind im Allgemeinen unpraktisch, immens polarisierend, aber so verdammt einzigartig. Der Golgo sieht vielleicht nicht viel Zeit am Handgelenk, aber ich denke, er wird immer in meiner Sammlung bleiben. Immerhin war es mein erstes…

admin

Share
Published by
admin

Recent Posts

Muss Business-Gadgets für jedes Unternehmen haben

Good communication lies at the heart of good business. Why? Because people can go into…

1 year ago

Wie man Marktforschung mit kleinem Budget macht

  As an entrepreneur, you need lots of skills in your toolbox, from sales and…

1 year ago

Sieben Lektionen, um aus Ihren Geschäftsfehlern zu lernen

This is an exciting time for small business owners, and the same certainly holds true…

1 year ago

Die 20 besten Comedy-Filme der 1980er Jahre

Cinephiles look back fondly on the 1980s, and today it seems as if there is…

1 year ago

10 großartige aktuelle Krimi-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben

The crime genre has existed since the earliest days of cinema, and it remains one…

1 year ago

Die 10 besten A24 Horrorfilme

A24 is the studio that revived the American independent cinema and, apart from producing many…

1 year ago