Categories: Watch Review

Der Breitling Premier B01 Chronograph zum Anfassen

Seit der Ankunft von Georges Kern als CEO von Breitling ist nun mehr als ein Jahr vergangen. Die ersten Veröffentlichungen nach seiner Ankunft fielen in die neue “Navitimer 8” -Serie, und obwohl sie nett waren, fühlten sich einige als ein Hauch von Klarheit.

Persönlich mag ich sie und ich denke, dass der neutrale Empfang der meisten eher auf dem Schock beruhte, Breitlings zu sehen, die nicht der blingenden Bentley-Serie ähnelten, als auf irgendetwas anderem. Trotzdem war klar, dass die Uhrenwelt auf etwas Weltbewegendes und Triumphierendes als Ergebnis von Kerns Führung wartete. Während Thema wahrscheinlich den „Schock und Ehrfurcht“ fehlt noch die heute bekannt, dass die meisten scheinbar wünscht, ein genauerer Blick werden Sie hoffentlich davon überzeugen , dass Breitling ist in weit sicheren Hände , als sie in einer sehr langen Zeit gewesen ist. Der neue Breitling Premier B01 Chronograph ist nicht zuletzt ein positives Zeichen dafür, dass die überarbeitete Marke auch in Zukunft ernsthafte Erfolge vorweisen kann.

Breitling Premier B01 Chronograph Review

Als George Kern eintrat

Eine Sache, die so viele von uns Curmudgeons in den letzten 20 Jahren an Breitling nicht mochten, war die offensichtliche Missachtung ihres hinteren Katalogs. Sicher, das Unternehmen zeigte gerne stolz sein Gründungsdatum an, aber sie warfen den Gläubigen auf verschiedene Weise Sand in die Augen, zum Beispiel indem sie fälschlicherweise das Jahr des ersten Navitimers meldeten. Dann kamen Gräuel wie die Bentley-Stücke aus dem Koloss am Handgelenk auf den Markt, und es fühlte sich an, als hätte die Marke einen Punkt ohne Wiederkehr erreicht. Wir würden niemals Anspielungen auf die glorreiche Vergangenheit der Marke sehen. Nun, treten Sie 2017 ein und Georges Kern ist dabei. In seiner vorherigen Rolle hat er IWC extrem erfolgreich gemacht, aber einige würden es auf Kosten der Marke sagen, dass das subtile, technische und teutonische Styling intakt bleibt. Also, was würden wir mit Kern bei Breitling bekommen?

Breitling Collectors zuhören

Es ist kein Geheimnis, dass ich eine starke Affinität zu Breitlings Geschichte und seiner einfach lächerlichen Bibliothek an Vintage-Chronographen habe – zum Teufel, ich habe ein gutes Stück meines Urlaubs der Zusammenstellung der langwierigen „ Breitling-Experteninterviews “ gewidmet. Außerdem treffe ich mich quasi mit einer Bande von Breitling-Sammlern und es ist kein Geheimnis, wer diese Bande von Schlägern anführt: Fred Mandelbaum. Was ich mit Ihnen teilen kann, ist, dass es vor Kerns Ankunft so war, als ob jemand ständig eine Voodoopuppe in der Gestalt von Fred stupste. Ob es nun die Veröffentlichung einer weiteren gigantischen Monstrosität von seiner Lieblingsmarke war oder, schlimmer noch, TAG Heuer seine im Vergleich dazu relativ schlanke Geschichte bei den Hörnern packen und damit rennen zu sehen, es störte Fred eindeutig. Als Georges Kern die Szene betrat, erfuhren wir, dass er Fred erreicht hatte und wir alle in dieser Nacht ein bisschen besser geschlafen hatten. Obwohl ich nicht hier bin, um Freds Engagement für Breitling und seine neuen Designs zu kommentieren (wir wissen, dass er viel mit der Marke reist, um Sammlern und Händlern die Geschichte der Marke näher zu bringen), sagt mir etwas, dass er zumindest einige Richtlinien aufgegeben hat Meinungen zum neuen Breitling Premier B01 Chronograph.

Manufakturwerk B01

Der Breitling Premier B01 Chronograph ergänzt eine Reihe weiterer neuer Modelle der neuen Premier-Linie. Zusätzlich zu den hauseigenen Modellen mit 42-mm-B01-Antrieb (es gibt mehrere Zifferblattvarianten, einschließlich einer schönen grünen Bentley-Version – ja, einer schönen Bentley-Version) gibt es Modelle mit 42-mm-ETA-7750-Antrieb, 40-mm-Automatik mit kleiner Sekunde, und 40-mm-Modelle mit Tagesdatum. Alle Modelle sind entweder mit Leder oder einem Edelstahlarmband mit Gliedern erhältlich, die, wie ein ehemaliger Chef sagte, „nach dem Vorbild geschnitten“ sind. Heute wollen wir jedoch nur über den Range-Topper sprechen, und das ist der B01 Chronograph.

Verschiedene Ligen

Um für genügend Kontrast zu sorgen, habe ich mich für einen Breitling Premier B01 Chronographen in einem sogenannten „Panda“ -Farbschema entschieden, da der Kontrast meiner Meinung nach am besten zeigt, was passiert. Übrigens habe ich diese Farbe aus einem anderen Grund gewählt – ich wollte diese Uhr mit meinen eigenen Augen, unter einer Lupe und am Handgelenk sehen, um Ihnen, dem Leser, zu sagen, dass diese Uhr definitiv eine ganz andere ist Qualitätskategorie als der Hamilton Intra-matic Chronograph. Ja, es gab einen kleinen Spruch über die virtuellen Wellen, wie dieser neue Breitling dem Hamilton sehr ähnlich sieht, aber der Hamilton – mit einem Preis von fast 25% des Breitling – war so ein besseres Geschäft. Schauen Sie, Hamilton hat es mit seinem Retro-Chronographen aus dem Park geschafft, aber diese beiden Uhren spielen in sehr unterschiedlichen Ligen.

Dressier Models brauchen keine Flügel

Die Detailarbeiten und die Verarbeitung des Breitling Premier B01 Chronographen sind einfach fantastisch. Die aufgebrachten Indexe, die Schriftarten, die Zeiger und Berührungen wie die ultrafeinen Rillen auf den Unterzifferblättern sprechen alle ein sehr hohes Maß an Aufmerksamkeit an. Verpassen Sie nicht die nachdenkliche rote Spitze des zentralen Chronographenzeigers! Ich bin auch ein großer Fan des aufgebrachten „B“ -Skriptlogos und des untertriebenen Brandings gegenüber dem Winged-Logo, das in den letzten 18 Monaten auslief. Diese Flügel würden bei einem eleganteren Modell wie diesem Premier einfach nicht funktionieren.

Rund gegen Quadrat

Apropos formal: Die Marke entschied sich für rechteckige Drücker für den Breitling Premier B01 Chronograph. Sicherlich sind Chronographen mit dieser Antriebsart weniger sportlich, aber das ist hier nicht der Fall. Anscheinend waren Rundschieber die einfache Wahl, um die Wasserbeständigkeit zu gewährleisten, aber die Ingenieure von Breitling haben daran gearbeitet, ein System zu entwickeln, das gut genug ist, um eine Tiefe von 100 m zu erreichen. Das ist keine Kleinigkeit und es war extrem teuer. Wenn ich ehrlich bin – und ich neige dazu -, bevorzuge ich runde Drücker auf meinen Chronographen, aber historische Premiers boten beides. Ich vermute auch, dass Breitling etwas Rechteckiges anbieten wollte, um den Premier von seinen anderen Linien zu unterscheiden.

Falldetails

Wenn wir uns das Gehäuse des Breitling Premier B01 Chronographen ansehen, gibt es einige Punkte, die es wert sind, besprochen zu werden. Erstens ist die Dicke bei 13,65 mm. Die Uhr ist nicht dünn, aber sie trägt sich irgendwie gut. Auch hier war eine Verdünnung aufgrund der von der Marke gewünschten hohen Wasserbeständigkeit nicht möglich. Breitling verwendete drei Schnittlinien an den Gehäuseseiten, um die Dicke aufzubrechen – was auch bei Autos häufig vorkommt. Ich war kein Fan davon, Bilder zu sehen, aber wir sind hier in sicheren Händen, da die Schnitte mit ernsthafter Präzision ausgeführt werden, die tatsächlich gut aussieht. Hoffentlich können Sie anhand meiner Bilder sehen, dass die Innenseiten der Scheiben poliert sind und einen schönen Kontrast zum matten Gehäuse bilden.

Die andere Überraschung für mich war die Wahl abgerundeter Ansätze anstelle der historischen dreieckigen Fasen der Marke. Es scheint, dass Breitling sich entschlossen hat, einen Blick von einem seiner anderen berühmten Vintage-Chronographen zurückzuholen: die Mitte der 1960er Jahre. 810 Mark 1 Top Time . Werfen Sie einen Blick nach oben und sehen Sie, wie genau die Lugs nachgebildet sind.

Nicht Marineblau

Das Saphirglas des Breitling Premier B01 Chronographen enthält eine ernsthafte Antireflexbeschichtung. In der Tat gibt es so viel, dass meine Frau dachte, die Uhr sei in bestimmten Lichtverhältnissen marineblau. Es ist auch ziemlich flach, was das Anzeigen des gesamten Zifferblatts einfach und angenehm macht. Die schwarze äußere Tachymeterskala – ich liebe diese subtile rote „Tachymeterskala“ – steht in perfektem Kontrast zum weißsilbernen Zifferblatt und ist dank des gut gestalteten Kristalls gut sichtbar.

Column-Wheel Chronograph Chronometer

Ich habe nicht viel Erfahrung mit dem B01-Uhrwerk des Breitling Premier B01-Chronographen, aber der Säulenradmotor war leichtgängig und leicht zu bedienen. Es hackt, verfügt über ein Quickset-Datum und ist chronometerzertifiziert. Sie können es über den Gehäuseboden sehen, und ich denke, aufgrund der Endbearbeitung ist es ein lohnendes Stück Maschinen, das Sie sich ansehen müssen.

Eine Beschwerde, die ich habe, ist die Größe der Krone.

Sicher, es macht die Bedienung der Uhr mehr als einfach, aber es sieht unverhältnismäßig und zu lässig aus. Auch hier kein Respekt vor der Marke, aber es erinnert mich an die von der Luftfahrt inspirierten Uhren von Fortis und das ist ein ganz anderes Preisniveau. Es ist auch eine einfache Lösung für Breitling, also hoffen wir, dass sie das Feedback berücksichtigen.

Spezifikationen könnten Sie täuschen

Viele Leute haben ihre Besorgnis über Breitlings Uhrengrößen zum Ausdruck gebracht, und mit 42 mm spreizt der Breitling Premier B01 Chronograph die Grenze zwischen ziemlich großen und ziemlich großen Uhren. Für mein winziges Handgelenk würde es beim Betrachten der technischen Daten zu groß erscheinen. Hinzu kommt das relativ dicke Gehäuse, und es scheint alles ein Nichtstarter zu sein. Das Breitling-Team hat jedoch einiges an Zauberei geleistet, da sich diese Uhr wirklich um das Handgelenk schmiegt.

Diese Vorsprünge fallen dramatisch nach unten und lassen die Illusion aufkommen, dass diese Uhr stark gebogen ist. Bei einem Abstand von 50 mm arbeitet der Chronograph irgendwie gut an meinem Handgelenk.

Ich möchte auch wegen des hochwertigen Krokodilriemens und der Druckknopf-Faltschließe fair geben; es sieht alles so aus und funktioniert bei mir.

Der Wettbewerb

Der Premier repräsentierte immer Breitlings Spitzenklasse, und es ist schön zu sehen, dass das Flaggschiff zurückgekehrt ist. Oben sehen Sie neben dem neuen Modell ein Beispiel eines der letzten Premiers (eine 765 AOPA ) – es ist über 50 Jahre her, seit die Linie verschwunden ist. Es war also an der Zeit, sie zurückzubringen !. Um fair zu sein, brauchte Breitling etwas weniger Macho / Toolish, aber immer noch im Einklang mit der DNA der Marke. Der Breitling Premier B01 Chronograph im Wert von 8.400 US-Dollar (7.700 Euro in Deutschland) hat viele Mitbewerber. Die Chronographenlandschaft für 7-10.000 US-Dollar ist mit vielen Mitbewerbern beschäftigt. Die koaxiale 44,25-mm-Omega Speedmaster Moonwatch kostet 8.600 US-Dollar. Der 42mm Zenith Chronomaster El Primero kostet 6.900 Euro. Entschuldigen Sie die gemischten Währungen, aber nur zum Teufel, die Rolex Daytona aus Stahl checkt bei 11.300 Euro ein. Also, ja, der Breitling ist an einem geschäftigen Ort.

Fazit

Ich habe viel Zeit mit dem Breitling Premier B01 Chronographen verbracht und mein ultimatives Gefühl ist, dass sie einen lebensfähigen Konkurrenten auf den Markt gebracht haben. Es ist wunderschön verarbeitet, verfügt über eine große Auswahl an Zifferblättern und ist als tägliche Uhr durchaus geeignet. Immerhin ist es formell genug für den Arbeitsplatz, kann aber in jeder Umgebung eingesetzt werden. Es ist eine persönliche Entscheidung, ob Sie das Gefühl haben, Breitling habe “genug” mit dem Premier getan, um das Establishment aufzurütteln, aber ich mag es. Außerdem sehe ich diese Uhr mehr als die Navi 8 als ein echtes Zeichen der Zukunft – und die Uhrenwelt ist besser dafür.

Weitere Informationen zum Breitling Premier B01 Chronograph finden Sie auf der offiziellen Breitling-Website .

admin

Share
Published by
admin

Recent Posts

Muss Business-Gadgets für jedes Unternehmen haben

Good communication lies at the heart of good business. Why? Because people can go into…

1 year ago

Wie man Marktforschung mit kleinem Budget macht

  As an entrepreneur, you need lots of skills in your toolbox, from sales and…

1 year ago

Sieben Lektionen, um aus Ihren Geschäftsfehlern zu lernen

This is an exciting time for small business owners, and the same certainly holds true…

1 year ago

Die 20 besten Comedy-Filme der 1980er Jahre

Cinephiles look back fondly on the 1980s, and today it seems as if there is…

1 year ago

10 großartige aktuelle Krimi-Filme, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben

The crime genre has existed since the earliest days of cinema, and it remains one…

1 year ago

Die 10 besten A24 Horrorfilme

A24 is the studio that revived the American independent cinema and, apart from producing many…

1 year ago